Bitte warten...

Unterhaltung Hannes Jaenicke und Pierre M. Krause mit Peter Wohlleben im Wald

In der vierten Folge „Der mit dem Wald spricht“ geht es diesmal in den Pfälzer Wald / Dienstag, 13. November, 21 Uhr, SWR Fernsehen

In „Der mit dem Wald spricht“ nimmt Förster, Waldexperte und Bestsellerautor Peter Wohlleben jeweils zwei Prominente mit auf eine faszinierende Entdeckungsreise durch heimische Waldgebiete. In der vierten Folge geht es in den Pfälzer Wald, dabei begleiten ihn Schauspieler Hannes Jaenicke und Moderator Pierre M. Krause. Zu sehen am 13. November um 21 Uhr im SWR Fernsehen.

1/1

Bildergalerie: „Der mit dem Wald spricht“ mit Hannes Jaenicke und Pierre M. Krause

In Detailansicht öffnen

Dieses Trio wandert zwei Tage durch das Biosphärenreservat Pfälzer Wald: Pierre M. Krause, Peter Wohlleben und Hannes Jaenicke. © SWR/Encanto

Dieses Trio wandert zwei Tage durch das Biosphärenreservat Pfälzer Wald: Pierre M. Krause, Peter Wohlleben und Hannes Jaenicke. © SWR/Encanto

Das Nachtlager ist gefunden: Die Steinformationen im Pfälzer Wald bergen Schutz und Rastmöglichkeit. Peter Wohlleben, Pierre M. Krause und Hannes Jaenicke. © SWR/Encanto



Folge vier: mit Hannes Jaenicke und Pierre M. Krause im Pfälzer Wald

Peter Wohlleben ist mit Schauspieler Hannes Jaenicke und Moderator Pierre M. Krause im größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands unterwegs, dem Pfälzer Wald. Gemeinsam durchqueren sie das Biosphärenreservat und dessen Kernzone, also den Bereich, der ganz sich selbst überlassen bleibt. Die drei erwartet ein schöner wilder Wald mit charakteristischen Sandstein-Formationen – und eine Nacht unter freiem Himmel. Schauspieler Hannes Jaenicke ist Natur- und Tierschützer und hat Expeditionen zu bedrohten Arten wie Geparden, Gorillas und Eisbären unternommen. Die Waldwanderung mit Peter Wohlleben ist jedoch sein erster Trip in die heimische Wildnis – und auch seine Premiere als Koch. SWR Latenightshow-Moderator Pierre M. Krause ist bekannt für seine Schlagfertigkeit. Wie er sich mit diesem Talent in der Wildnis schlägt, bleibt abzuwarten. Die drei besprechen im Wald wichtige Fragen: Wie gefährlich sind Zecken? Was passiert eigentlich mit dem Baum, wenn man den Namen seiner oder seines Liebsten in die Rinde ritzt? Was ist aus dem Waldsterben geworden? Antworten hat Waldexperte Peter Wohlleben.

Zweitägige Walderkundungen mit Promis

In jeder Folge wird ein Waldgebiet im Südwesten erkundet, von der Eifel über den Pfälzer Wald und Schwarzwald bis zur Schwäbischen Alb, inklusive Übernachtung unter freiem Himmel – mit vielen faszinierenden Infos rund um die Themen Wald und Natur. Ganz nebenbei lernen Zuschauerinnen und Zuschauer auch die Promis von einer neuen Seite kennen. Auf dem Plan stehen neben der Wanderung durchs Unterholz auch das Bauen eines Nachtlagers und Feuermachen. Mit dabei sind auch: Sven Plöger und Barbara Wussow, Adele Neuhauser und Denis Scheck, Cordula Stratmann und Micky Beisenherz sowie Jana Pallaske und Marc Marshall. Alle erwartet eine zweitägige Abenteuerreise zu den Geheimnissen des Waldes – mit Peter Wohlleben als sympathischem Experten und Reiseleiter. Eine Produktion von Encanto im Auftrag des Südwestrundfunks. Mehr von Wohlleben gibt es im Radio: Jeden Samstagvormittag um 9:40 Uhr ist er zu Gast bei SWR1 Rheinland-Pfalz. In der Reihe „Der mit dem Wald spricht. Natur verstehen mit Peter Wohlleben“ gewährt er Einblicke in die Geheimnisse der heimischen Pflanzen, Tiere, Wälder und Bäume.

„Der mit dem Wald spricht – Unterwegs mit Peter Wohlleben“: Mit Hannes Jaenicke und Pierre M. Krause durch den Pfälzer Wald“, Dienstag, 13. November, 21 Uhr, SWR Fernsehen.

„Der mit dem Wald spricht. Natur verstehen mit Peter Wohlleben“, samstags, 9:40 Uhr, SWR1 RP