Olympiastadion in München (Foto: SWR)

"Tod und Spiele – München `72“

STAND
AUTOR/IN
SWR

Die Olympischen Spiele sollen Deutschland als junge, weltoffene Demokratie zeigen. Überschattet werden sie vom blutigen Anschlag auf die israelische Mannschaft. 50 Jahre später erzählt die vierteilige Dokuserie „Tod und Spiele – München `72" mit den Stimmen von Beteiligten, sowie anhand neu zugänglicher Quellen, die Geschichte eines Anschlags, der die Welt erschütterte.

STAND
AUTOR/IN
SWR