Bitte warten...

SWR1 Hitparade Die Königin ist „Queen“

„Bohemian Rhapsody“ Nummer 1 bei „SWR1 Hitparade – Das Finale“

Der Siegertitel der SWR1 Hitparade Baden-Württemberg 2018 ist „Bohemian Rhapsody“ von Queen. Der Vorjahressieger und langjährige Titelverteidiger „Stairway to heaven“ (Led Zeppelin) kommt in diesem Jahr auf Platz zwei. Rund zwei Wochen lang im Oktober haben Menschen in Baden-Württemberg für ihre Lieblingssongs abgestimmt. Mehr als 250.000 Stimmen wurden abgegeben.

Publikumjubel in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle

Publikumjubel in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle


Rund 9.000 SWR1 Hörerinnen und Hörer feiern zur Stunde den Countdown der Bestplatzierten bei der Finalparty in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle mit den Kultkölsch-Rockern von Niedeckens BAP als Hauptact. Große Überraschung für das Publikum: John Miles persönlich spielte live seinen Alltime-Klassiker „Music“. Die SWR1 Hörerinnen und Hörer hatten den Titel auch in diesem Jahr unter die Top-Titel der SWR1 Hitparade gewählt, auf Platz 11.

„Äffle & Pferdle“ auf Platz 5

Die kultigen Maskottchen „Äffle und Pferdle“ steigen weiter in der Hörergunst: Nach Platz neun (2016) und Platz sechs (2017) erklimmen sie in diesem Jahr Platz fünf der SWR1 Hitparade Baden-Württemberg. Der Aufsteiger 2018 war der Song „Zu Asche, zu Staub“ aus dem Soundtrack der TV-Serie „Babylon Berlin“, eine Koproduktion von ARD und Sky. Der Song stürmte nach der Ausstrahlung in „Das Erste“ die Download-Charts und in Folge auch die SWR1 Hitparade. Die SWR1 Hörerinnen und Hörer wählten „Zu Asche, zu Staub“ auf Platz 14.

Die Top Ten im Überblick

Platz 10 – Barcelona (Freddie Mercury & Montserrat Caballé)
Platz 9 – Mir im Süden (Füenf)
Platz 8 – Wish you were here (Pink Floyd)
Platz 7 – Nothing Else Matters (Metallica)
Platz 6 – Brothers in Arms (Dire Straits)
Platz 5 – Der Hafer- und Bananenblues („Äffle & Pferdle“)
Platz 4 – The Sound of Silence (Disturbed)
Platz 3 – Child in Time (Deep Purple)
Platz 2 – Stairway to heaven (Led Zeppelin)
Platz 1 – Bohemian Rhapsody (Queen)

Grandioses Finale in der Stuttgarter Schleyerhalle

Knapp 9.000 Partygäste feiern am heutigen Freitag, 26. Oktober 2018 das Finale der SWR1 Hitparade in der ausverkauften Hanns-Martin-Schleyer-Halle. Die SWR1 Moderatoren Stefanie Anhalt, Annett Lorisz, Janet Pollok, Patrick Neelmeier, Stefan Orner und Jochen Stöckle präsentierten zunächst die dreizehn Top-Titel und den Siegersong. Zur Stunde spielt die SWR1 Band und schlägt die Halle mit den „größten Hits aller Zeiten“ in ihren Bann. Der glanzvolle Höhepunkt des Finales ist der Auftritt von Wolfgang Niedeckens BAP. Sie rocken mit Ohrwürmern wie „Verdamp lang her“, „Alles em Lot“ oder „Kristallnaach“ und auch neuen Songs die Bühne der Schleyer-Halle. Präsentiert wird die Party von SWR1 DJ Maik Schieber.


Pressekontakt: Carsten Gerhard, Tel.: 07031/30422-41, cg@kulturmarketing-stuttgart.de