Sabine Feierabend (Foto: SWR)

Medienforschung & Analytics

Sabine Feierabend

STAND

Als Referentin für Medienforschung & Analytics untersucht Sabine Feierabend die Mediennutzung junger Zielgruppen.

Biografie

Nach ihrem Studium an der Universität Hannover (Medienwissenschaft, Angewandte Kommunikationsforschung und Wirtschaftswissenschaften) arbeitete Sabine Feierabend (Jahrgang 1966) zunächst als Diplom-Medienwissenschaftlerin in der Medienforschung des SWF. Bis 2004 leitete sie hier auch die Geschäftsstelle des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest. Als Referentin in der Abteilung Medienforschung & Analytics konzipiert Sabine Feierabend als Mitautorin seit 1998 die Studienreihen JIM „Jugend, Information, Multimedia“ und KIM „Kinder und Medien“.

So arbeite ich für den SWR

Ich unterstütze die Redaktionen dabei, ihre Nutzer:innen besser kennen zu lernen, damit sie ihre Formate bestmöglich an deren Bedürfnisse anpassen können. Hierfür betreue ich Grundlagenstudien, führe unterschiedliche Usertestings durch und gebe Feedback, wie Formate und Produkte bei den Nutzer:innen ankommen und verbessert werden können. Dabei arbeite ich medien- und methodenübergreifend mit einem Schwerpunkt auf Kinder und Jugend.

Als Speakerin im Einsatz

  • Vorstellung der jährlich erscheinenden Grundlagenstudien JIM und KIM auf diversen Kongressen und Fachtagung
  • 21. Gautinger Internettreffen 2021
  • Meet & Greet MEDIENTRIXX 2021/22
  • Jahrestagung IZI
  • Veranstaltung 20 Jahre JIM-Studie (2018)
  • Stuttgarter Medienkongress

Und wenn ich nicht im Dienst bin ...

... versuche ich viel draußen zu sein und den Schwarzwald zu genießen, gehe Inlinern, fahre Rad und feuere meinen Sohn beim Fußball an.

Pressekontakt

Marion Erös

E-Mail:
marion.eroes@SWR.de
STAND
AUTOR/IN