Steffen Wurzel (Foto: SWR)

ARD-Hörfunkstudio Shanghai

Steffen Wurzel

STAND

Er öffnet das Fenster nach China – mit hochspannenden Einblicken in gesellschaftliche, politische, wirtschaftliche sowie kulturelle Entwicklungen des bevölkerungsreichsten Landes der Welt.

Biografie

Steffen Wurzel wurde 1979 in Rastatt geboren. Studium der Geschichte in Karlsruhe. Trimediales Volontariat beim Südwestrundfunk (SWR) in Mainz, Baden-Baden, Stuttgart, Berlin und Washington. Juniorkorrespondent im ARD-Hörfunkstudio Istanbul und Athen. Korrespondentenvertretungen in Kairo, Johannesburg und Shanghai. 2011 wurde Steffen Wurzel mit dem Journalistenpreis des Europäischen Parlaments ausgezeichnet.

Von Januar 2016 bis Dezember 2021 lebte Steffen Wurzel als Korrespondent im ARD-Hörfunkstudio Shanghai. Er berichtete unter anderem über Chinas Wirtschaft, Politik und Gesellschaft sowie über die Situation in den Sonderverwaltungsregionen Hongkong und Macau.

Steffen Wurzel berichtete während seiner Zeit in China unter anderem über die Hongkonger Massenproteste gegen die Staatsführung, über den Ausbruch der Covid19-Pandemie in Wuhan und über die Olympischen Winterspiele 2022 in Beijing.

So arbeite ich für die digitale Zukunft der ARD

Steffen Wurzel arbeitet schon seit Anfang der 2000er-Jahre trimedial: zunächst für das SWR-Jugendangebot DASDING, heute als ARD-Hörfunkkorrespondent.

Und wenn ich nicht im Dienst bin ...

... bereise ich leidenschaftlich gerne alle Kontinente und beschäftige ich mich seit Jahren mit Außen- und Geopolitik.

 Aktiv auf folgenden Kanälen

Sprecherfahrung

u.a. Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Brühl; Johannes Gutenberg-Universität Mainz; Robert-Bosch-Stiftung, Stuttgart; diverse Off-Air-Veranstaltungen für und mit dem Südwestrundfunk (SWR), regelmäßige Auftritte in den mehr als 60 Hörfunkwellen der ARD und des Deutschlandradios.

Sprachen

Deutsch (Muttersprache)
Englisch (Verhandlungssicher in Wort und Schrift)
Französisch (gute Kenntnisse)
Chinesisch (gute Kenntnisse)

Pressekontakt

Marion Erös

E-Mail:
marion.eroes@SWR.de
STAND
AUTOR/IN