SWR Moderator Johannes Zenglein (re.) und Deutschlands schnellste Seifenkisten-Pilotin Maria Schlageter. © SWRCaseiMedia (Foto: SWR, CaseiMedia)

Superfahrzeuge und Superbauten im Südwesten

"Zengleins Zehn"

STAND

Zehn überraschende Geschichten mit Moderator Johannes Zenglein / „Superfahrzeuge im Südwesten“ und „Superbauten im Südwesten“ ab heute, 20.12.2021 in der ARD Mediathek

Fahrzeuge mal mit viel PS, mal ganz ohne, mal ganz klein am Draht, dafür mit Tempo 300. Dazu ein Bastler, der das Auto aus der US-Kultserie „Knight Rider“ eins zu eins nachgebaut hat. In jeder Folge von „Zengleins Zehn“ präsentiert SWR Moderator Johannes Zenglein zehn Dinge, die man noch nicht wusste: erstaunliche Fakten, außergewöhnliche Menschen sowie seine ganz persönlichen Erlebnisse und Abenteuer. Dafür begibt er sich in die luftige Höhe des Ulmer Münsters, fährt im Stuttgarter Fernsehturm wie ein Filmheld auf dem Dach des Fahrstuhls und versucht herauszufinden, warum Influencer:innen verrückt nach Burg Eltz in Rheinland-Pfalz sind. Die Geheimnisse von „Superfahrzeugen“ und „Superbauwerken“ im Südwesten sind ab dem 20. Dezember 2021 in der ARD Mediathek zu sehen und mittwochs, am 29. Dezember 2021 und 5. Januar 2022 um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

„Superfahrzeuge im Südwesten“

Formel-Eins-Feeling auf einem Rasenmäher? Das gibt es in Neuhemsbach bei Kaiserslautern. Im Verein Rasentrecker fahren die Mitglieder mit dafür aufgemotzten Sitzmähern Rennen – abseits von geteerten Straßen. Johannes Zenglein nimmt teil und stellt fest: Das kostet richtig Kraft und ist eine ziemlich schlammige Angelegenheit. Ein Bastler aus Schwäbisch Gmünd hat David Hasselhoffs Auto aus der Serie „Knight Rider“ nachgebaut – inklusive Computerstimme. Modellbauer bringen ihre kleinen Fahrzeuge im Schwarzwald auf über 300 Kilometer in der Stunde. Und die führende Seifenkisten-Pilotin Europas, Maria Schlageter aus dem Breisgau zeigt Johannes, wie man ganz ohne PS richtig schnell den Weinberg runterkommt.

„Superbauten im Südwesten“

Was passiert eigentlich, wenn im höchsten Kirchturm der Welt etwas passiert? Wie kann die Feuerwehr Menschen aus dem Turm bergen? Einmal im Jahr wird das im Ulmer Münster trainiert, diesmal mit Johannes Zenglein, der aus dem Turm abgeseilt wird. Schwindelgefühl inklusive. Auch in Bad Wildbad geht es hoch hinaus: Beim Treppenlauf auf der längsten Treppe Deutschlands – zusammen mit der Deutschen Meisterin im Treppenhauslaufen, Verena Schmitz aus Konstanz. In Rheinland-Pfalz besucht Johannes Zenglein einen echten Instagram-Star: Die altehrwürdige Burg Eltz ist das meistfotografierte Gebäude im Südwesten.

Heimat mal anders – die neue SWR Reihe „Zengleins Zehn“

Überraschende Geschichten, die zeigen wie kreativ, begeisterungsfähig und manchmal schräg der Südwesten ist. Immer mit dabei SWR Moderator Johannes Zenglein, der Lust hat, Abenteuer zu erleben. „Zengleins Zehn“ zeigt den Südwesten und seine Menschen aus unbekannten Blickwinkeln. Und das zehn Mal in jeder Folge. Auf SWRfernsehen.de können die Zuschauenden ihre Lieblingsgeschichte wählen und Familienkarten für den Stuttgarter Fernsehturm gewinnen.

Sendung

„Zengleins Zehn“, ab 20. Dezember 2021 in der ARD Mediathek verfügbar


Folge eins „Superfahrzeuge im Südwesten“, am 29. Dezember 2021, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen


Folge zwei „Superbauten im Südwesten“ am 5. Januar 2022, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

SWR Moderator Johannes Zenglein (links) und Amphicar-Fahrer Hans-Joachim Bethge auf dem Neckar bei Ladenburg. (Foto: SWR, CaseiMedia)
SWR Moderator Johannes Zenglein (links) und Amphicar-Fahrer Hans-Joachim Bethge auf dem Neckar bei Ladenburg. © SWR/CaseiMedia CaseiMedia Bild in Detailansicht öffnen
SWR Moderator Johannes Zenglein (rechts) mit "Katz" Katrin Graf und "Wheeli" Jule Seibel von Deutschlands erster Frauen-Mofagang, den "Edelbronx'l Zündkatzen" in Hauenstein/Südwestpfalz. © SWR/CaseiMedia CaseiMedia Bild in Detailansicht öffnen
Florian Bertele aus Schwäbisch Gmünd mit seinem K.I.T.T.- Nachbau. © SWR/CaseiMedia CaseiMedia Bild in Detailansicht öffnen
SWR Moderator Johannes Zenglein (re.) und Jörg Holzwarth (Technikmuseum Sinsheim) während einer Fahrt mit dem Experimentalfahrzeug Brutus. © SWR/CaseiMedia CaseiMedia Bild in Detailansicht öffnen
SWR Moderator Johannes Zenglein (re.) mit den Influencern Jeremy Grube (li.) und Yvonne Pferrer (Mitte) vor der Burg Eltz. © SWR/CaseiMedia CaseiMedia Bild in Detailansicht öffnen
SWR Moderator Johannes Zenglein (re.) und Matthias Buck (Leitender Techniker) auf dem Stuttgarter Fernsehturm. © SWR/CaseiMedia CaseiMedia Bild in Detailansicht öffnen
CaseiMedia Bild in Detailansicht öffnen
SWR Moderator Johannes Zenglein (rechts) und Wolfgang Kappler (Tiefbauamt Karlsruhe) in Deutschlands größtem Abwasserkanal, dem Landgraben in Karlsruhe. © SWR/CaseiMedia CaseiMedia Bild in Detailansicht öffnen
SWR Moderator Johannes Zenglein (links) und Igor Zaidman (Deutsche Bahn) auf der Baustelle der Filstalbrücke (Bahnprojekt Stuttgart 21) am Albaufstieg zwischen Mühlhausen und Wiesensteig. © SWR/CaseiMedia CaseiMedia Bild in Detailansicht öffnen
SWR Moderator Johannes Zenglein (re.) und Deutschlands schnellste Seifenkisten-Pilotin Maria Schlageter. © SWR/CaseiMedia CaseiMedia Bild in Detailansicht öffnen
Die Influencerin Yvonne Pferrer (links) vor der Burg Eltz. © SWR/CaseiMedia CaseiMedia Bild in Detailansicht öffnen

Pressekontakt

Felix Oser

E-Mail:
felix.oser@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:
STAND
AUTOR/IN