Die Hauptdarsteller des investigativen Fernsehfilms "Bis zum letzten Tropfen" sind Sebastian Bezzel als Bürgermeister, Ulrich Tukur als Manager eines Getränkekonzerns und Karoline Herfurth als Vertreterin des Umweltministeriums. In der Bildmontage mit Filmtitel schauen alle drei eher skeptisch drein, im Hintergrund eine große, bedrohlich wirkende Wasserförderanlage, der Boden davor zeigt Risse von der Trockenheit. (Foto: SWR, Diwafilm/Jürgen Olczyk/Composing: Claudia Schlicht)

Ab 16. März | ARD Event

#unserwasser

STAND

Schwindende Wasservorräte, zunehmende Trockenheit: Auch in Deutschland wird Wasser knapper. Verteilungskämpfe stehen im Mittelpunkt des ARD Events "#unserWasser".

Die Hauptdarsteller des investigativen Fernsehfilms "Bis zum letzten Tropfen" sind Sebastian Bezzel als Bürgermeister, Ulrich Tukur als Manager eines Getränkekonzerns und Karoline Herfurth als Vertreterin des Umweltministeriums. In der Bildmontage mit Filmtitel schauen alle drei eher skeptisch drein, im Hintergrund eine große, bedrohlich wirkende Wasserförderanlage, der Boden davor zeigt Risse von der Trockenheit. (Foto: SWR, Diwafilm/Jürgen Olczyk/Composing: Claudia Schlicht)
Der investigative Fernsehfilm „Bis zum letzten Tropfen“ von Daniel Harrich über den Bürgermeister Martin Sommer (Sebastian Bezzel), der mit dem Getränkehersteller Pure Aqua in Person des Managers Dr. Rainer Gebhard (Ulrich Tukur) und Julia Roland (Karoline Herfurth) vom Umweltministerium über die Wasserrechte seines Ortes verhandelt. © SWR/Diwafilm/Jürgen Olczyk/Composing: Claudia Schlicht Diwafilm/Jürgen Olczyk/Composing: Claudia Schlicht
Hans Jürgen Hahn erforscht die Auswirkungen des Klimawandels auf Oberflächengewässern in Deutschland und ruft zu einer Mitmachaktion auf. © SWR/Diwafilm Diwafilm
In der Lüneburger Heide wird gegen die Privatisierung der Wasservorkommen demonstriert. © SWR/Diwafilm Diwafilm
Bürgermeister Martin Sommer (Sebastian Bezzel) begrüßt öffentlichkeitswirksam Dr. Rainer Gebhard (Ulrich Tukur), Manager des Getränkeherstelles Pure Aqua, im Ort. Gebhard hat ein lukratives Angebot für die kleine Stadt Lauterbronn angekündigt. © SWR/Jürgen Olczyk Jürgen Olczyk
Gary Kremen (r.), Vorstand von Valley Water, dem Wasserversorger von Silicon Valley, begutachtet ein fast leeres Wasserreservoir. © SWR/Diwafilm Diwafilm
STAND
AUTOR/IN
SWR