Ein guter Mensch (Şahsiyet). Keyvisual. (Foto: SWR)

Krimi-Drama

„Şahsiyet” - Türkische Serie „Ein guter Mensch” in der ARD Mediathek

STAND

Zwölfteiliges türkisches Krimi-Drama mit Emmy-Preisträger Haluk Bilginer im türkischen Originalton und der deutschen Synchronfassung /  ab 29. Juli in der ARD Mediathek

Als bei dem ehemaligen Gerichtsschreiber Agâh (Haluk Bilginer) Alzheimer im Anfangsstadium diagnostiziert wird, entwickelt er einen komplexen Rachefeldzug gegen die Beteiligten eines nie vor Gericht gebrachten Verbrechens, bevor seine Erinnerungen schwinden. Ihm dabei immer auf der Spur ist die junge Polizistin Nevra (Cansu Dere). Die zwölfteilige türkische Krimiserie “Ein guter Mensch”, im Original „Şahsiyet”, ist ab dem 29. Juli 2022 in der ARD Mediathek im türkischen Originalton und der deutschen Synchronfassung verfügbar.

Emmy-Preisträger Haluk Bilginer in der Hauptrolle

Haluk Bilginir, einer der bekanntesten und erfolgreichsten türkischen Schauspieler, spielt in der aus dem Jahre 2018 stammenden Serie “Ein guter Mensch” den am Alzheimer erkrankten und sich auf einem Rachefeldzug befindenden Agâh Beyoğlu. Für seine schauspielerische Leistung in dieser Rolle gewann er 2019 den Emmy.

Gesellschaftskritisches Krimi-Drama

Neben einer spannenden Geschichte übt die Serie immer wieder Kritik am Zustand der Türkei und schneidet so auch viele gesellschaftliche Themen an. Sexualisierte Gewalt und Missbrauch, Sexismus sowie eine Kultur des Schweigens und Wegsehens spielen eine Rolle. So werden nicht nur die Täter Gegenstand der Kritik, sondern vor allem auch die breite Masse, die Gewalt, Missbrauch und Sexismus bis hin zum Femizid oftmals toleriert.

Erstmals frei verfügbar im türkischen Original

Geschrieben wurde „Ein guter Mensch“ von Hakan Gunday, inszeniert von Onur Saylak. Neben Haluk Bilginer und Casu Dere gehören zu dem hokarätigen Cast u. a. Metin Akdülger,  Şebnem Bozoklu, Hüseyin Avni Danyal und Necip Memili. In der ARD Mediathek ist die türkische Krimiserie zum ersten Mal in Deutschland in der türkischen Originalfassung frei zugänglich.

Online first ab 29.7.2022 in der ARD Mediathek.

Pressekontakt

Annette Gilcher

E-Mail:
annette.gilcher@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:
STAND
AUTOR/IN
SWR