STAND

Neue Folge und Staffelfinale mit Philipp Walulis am 15. Juli 2021 / „Walulis Woche“ donnerstags ab 18 Uhr in der ARD-Mediathek, sonntags, 22:30 Uhr im SWR Fernsehen   

Die zweite Staffel von „Walulis Woche“ ist schon jetzt ein Erfolg, mehr als eine Million Mal wurden die aktuellen Folgen in der ARD Mediathek abgerufen. Zum Staffelfinale nimmt Phillipp Walulis in einer neuen Ausgabe seiner SWR Satire-Show einen ganz besonderen, deutschen Trash-Promi unter die Lupe: Prinz Markus von Anhalt. Kaum jemand im Rampenlicht hat in diesem Jahr so viele Menschen aufgeregt wie er. Nach seinem Rauswurf bei „Promis unter Palmen" hatten viele gehofft, er sei jetzt am Ende. Aber „Prinz Marcus“ lag schon oft am Boden und ist immer wieder aufgestanden – die deutsche Medienlandschaft ist dabei immer wieder auf ihn reingefallen. „Walulis Woche“ zeigt, warum damit jetzt Schluss sein muss und warum Prinz Marcus keineswegs eine 0815-Trash-TV-Figur ist, sondern durchaus gefährlich. Die Folge ist Donnerstag, 15. Juli 2021, ab 18 Uhr online in der ARD Mediathek abrufbar und wird am 18. Juli, 22:30 Uhr im SWR Fernsehen gezeigt.

Talkshows – Quotendruck vs. journalistischer Anspruch?

Außerdem in „Walulis Woche“: ein Blick hinter die Kulissen einer Talkshow. Talkshow-Moderator*innen haben einen schweren Job. Es geht nicht nur um ihre Gäste sondern auch um ihre eigene Persönlichkeit und die Außenwirkung der Sendung. Moderator Manuel Tholen hat endlich seine eigene Show, doch muss sich nun im Spannungsfeld zwischen Quotendruck und journalistischem Anspruch zurechtfinden. Als ein skandal-gebeutelter Minister mit großen Plänen für das Gesundheitswesen zu ihm in die Sendung kommt, muss sich Manuel entscheiden, wo in seiner Show die Prioritäten liegen.

Philipp Walulis


Philipp Walulis, geboren 1980 in Starnberg, startete nach einigen Stationen bei verschiedenen TV- und Radio-Formaten (u. a. DASDING, BR, RTL2) 2011 seine Sendung „Walulis sieht fern“ (EinsPlus), die 2012 den Grimme-Preis gewann. Das Format wurde für funk erfolgreich zu den Satireformaten „Walulis“ und „Walulis Daily“ weiterentwickelt. Im Januar 2019 wurde Philipp Walulis zudem mit dem Bert-Donnepp-Preis für seine „ironische und zielgruppengerechte Umsetzung von medienjournalistischen Themen für ein junges Publikum“ ausgezeichnet. „Walulis Daily“ ist Teil des funk-Netzwerks, „Walulis Woche“ und „Walulis Story“ werden gemeinsam mit dem SWR konzipiert.

Sendung

„Walulis Woche“ – alle Folgen in der ARD Mediathek

 „Walulis Story“ unter youtube.com/user/walulissiehtfern

SWR Fernsehen Walulis Woche, Philipp Walulis in der Studiokulisse. © SWRenrico palazzoChris Fay (Foto: SWR)
SWR Fernsehen Walulis Woche, Philipp Walulis in der Studiokulisse. © SWR/enrico palazzo/Chris Fay

Pressekontakt

Grit Krüger

E-Mail:
grit.krueger@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:
STAND
AUTOR/IN