STAND

Bildergalerie: Sonnengeschichten

„Noor“, eine der weltweit größten Solarenergieanlagen mit deutscher Technik in der marokkanischen Ouarzazate. Über eine Million Solarmodule verteilen sich über eine Fläche von mehr als 3000 Hektar. © SWRMouhcine El Ghomri (Foto: SWR, Mouhcine El Ghomri)
„Noor“, eine der weltweit größten Solarenergieanlagen mit deutscher Technik in der marokkanischen Ouarzazate. Über eine Million Solarmodule verteilen sich über eine Fläche von mehr als 3000 Hektar. © SWR/Mouhcine El Ghomri Mouhcine El Ghomri
„Noor“, eine der weltweit größten Solarenergieanlagen mit deutscher Technik in der marokkanischen Ouarzazate. Über eine Million Solarmodule verteilen sich über eine Fläche von mehr als 3000 Hektar. © SWR/Mouhcine El Ghomri Mouhcine El Ghomri
V.l.n.r.: Klaus Bauer aus Pforzheim und sein Kollege Erich Woerle bei einer alten Butangas- Bewässerungsanlage in der Nähe der Stadt Midelt in Marokko. © SWR/Mouhcine El Ghomri Mouhcine El Ghomri
Kleine Solaranlage für Strom und Bewässerung in der Wüste Marokkos. © SWR/Mouhcine El Ghomri Mouhcine El Ghomri
Youssef Al Bacha, Solartechniker aus der Wüste Marokkos. © SWR/Mouhcine El Ghomri Mouhcine El Ghomri
Kleine Solaranlage in der Wüste Marokkos. © SWR/Mouhcine El Ghomri Mouhcine El Ghomri
„Noor“, eine der weltweit größten Solarenergieanlagen mit deutscher Technik in der marokkanischen Ouarzazate. Über eine Million Solarmodule verteilen sich über eine Fläche von mehr als 3000 Hektar. © SWR/Mouhcine El Ghomri Mouhcine El Ghomri
STAND
AUTOR/IN