STAND

Unter der Regie von Andreas Ammer und Angelika Luz hat das SWR Vokalensemble eine vierzehnteilige Videoreihe produziert, die am 13.6. online geht – SWR2 widmet dem Komponisten John Cage am gleichen Tag einen Themenabend.

Unbestimmtheit, offene Formen und die Freiheit des Einzelnen sind wichtige Parameter innerhalb des Oeuvres von John Cage. Parameter, mit denen sich während des ersten Lockdowns im März 2020 auch die Sängerinnen und Sänger des SWR Vokalensembles in verstärktem Maße auseinandersetzen mussten. Und so entstand die Idee einer inszenierten Videoproduktion der „Song Books“ von John Cage.

Kreative Provokationen

Cages „Song Books“ sind eine Sammlung von Konzepten, die zwischen Musik und Theater angesiedelt sind: graphische Partituren, Anweisungen zum Würfeln, Buchstaben und Zahlen in unterschiedlicher Größe und Typographie, rätselhafte theatralische, auch humorvolle Anweisungen. Es sind kreative Provokationen, die bei den Ausführenden und bei den Zuschauern die Phantasie explodieren lassen und ganz bewusst die Grenze zwischen Kunst und Alltag, zwischen Künstler und Rezipienten aufheben wollen. Der Komponist und sein „Werk“ treten hier zurück hinter die Ausführenden und deren freie Entscheidungen.

Interpretationen voller Humor und Leidenschaft – ab 13. Juni online

Herausgekommen sind 14 inszenierte Miniaturszenen, die an besonderen Orten in Stuttgart den Werken von Cage eine neue Gestalt geben. Die Sängerinnen und Sänger des SWR Vokalensembles finden in der Realisation von Andreas Ammer und Angelika Luz jeweils ganz eigenständige Interpretationen, die humorvoll, aber immer voller Leidenschaft diese nun schon 50 Jahre junge Sammlung neu deuten. So singt die „Königin der Nacht“ ihre Rache-Arie und lässt in einer Großküche ihre Wut an einer roten Paprika aus. Eine andere Sängerin meditiert auf einem wackeligen Tisch zwischen den riesigen Maschinen einer Seifenmanufaktur. Ein Sänger wiederum durchlebt mutterseelenalleine auf dem Rasen des Stadions der Stuttgarter Kickers ein Fußballspiel mit allen Emotionen, und schließlich lässt ein Paar Szenen seiner eingeschlafenen Ehe in einer Eckkneipe im Stuttgarter Lehenviertel zu Klang werden. Ab dem 13. Juni 2021 sind die Videos auf SWRClassic.de und SWR2.de zu sehen.

Cage-Themenabend in SWR2

SWR2 widmet dem Komponisten John Cage am gleichen Tag von 20:03 bis 23 Uhr einen Themenabend unter dem Motto „Ich habe nichts zu sagen und ich sage es – Freiheit als Provokation“. SWR2 Redakteurin Dorothea Bossert erzählt in einem Feature, wie sich die Sängerinnen und Sänger des SWR Vokalensembles mit John Cages „Song Books“, seiner Philosophie und seinem Kunstverständnis auseinandergesetzt und dabei jeweils individuelle Interpretationen ihres „Songs“ entwickelt haben. In Ergänzung dazu porträtiert SWR2 Redakteur Michael Rebhahn den Komponisten John Cage, lässt ihn mit vielen O-Tönen „live“ dabei sein und unterwirft sich dabei selbst Cages Formprinzipien. Und schließlich befragt eine Gesprächsrunde mit Dorothea Bossert, Angelika Luz, Michael Rebhahn und dem Musikwissenschaftler, Soziologen und Philosophen Christian Grüny John Cage auf seine Aktualität. Dabei geht es u. a. um Themen wie Basisdemokratie, offene Gesellschaft, gewaltfreie Kommunikation, ökologischer Fußabdruck oder auch vegane Ernährung. Alles Ideen, die John Cage schon vor Jahrzehnten gelebt und in die Welt getragen hat.

Georg Gädker steht im Stadion in Fußballklamotten (Foto: SWR, Andreas Ammer)
Georg Gädker (SWR Vokalensemble, Bariton), Solo for Voice 64 im Gazi-Stadion © SWR/Andreas Ammer Andreas Ammer Bild in Detailansicht öffnen
Wakako Nakaso (SWR Vokalensemble, Sopran), Solo for voice 47, Cheap imitation No 4 (c) © SWR/Andreas Ammer Andreas Ammer Bild in Detailansicht öffnen

Pressekontakt

Matthias Claudi

E-Mail:
matthias.claudi@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:

Weitere Informationen zum Thema

SWR2 Themenabend John Cage: "Ich habe nichts zu sagen und ich sage es"

Der SWR2 Themenabend widmet sich ganz dem amerikanischen Komponisten John Cage, der Zufall, offene Formen und die Freiheit der Entscheidung zu musikalischen Prinzipien erhob. Zu hören sind Features über Cages Arbeit sowie eine Gesprächsrunde über deren Aktualität.  mehr...

SWR2 Themenabend SWR2

STAND
AUTOR/IN