Musiker Bela B berichtet über Schauspielrolle © SWRKatja Ruge (Foto: SWR)

Podcast

Bela B steht in „Polizeiruf 110“ auf der Bühne

STAND

Neue SWR3 Podcast-Folge „Große Klappe – aus dem Leben eines Schauspielers“ mit Kristian Thees, Andreas Guenther und Bela B ab heute online / Bela B berichtet über Schauspielrolle

Bedingt durch die Pandemie hatte Sänger, Schauspieler und Autor Bela B mehrere Monate keine Auftritte – auch die geplante Ärzte-Tour musste verschoben werden. Über eine Musiker-Rolle in „Polizeiruf 110“ freute er sich deshalb besonders: „Das war schon ziemlich bitter für mich, weil ich eigentlich den Polizeiruf hätte absagen müssen, weil ich da auf Tour gewesen wäre. Der Polizeiruf hat mich da ein bisschen aus so einem Loch geholt. Das war gut. Aber dann werde ich direkt mit der Nase draufgestoßen, muss in ’nem Tourbus drehen, muss in ’nem Club drehen, muss dann sogar noch auftreten mit ’ner Band vor 20 getesteten Zuschauern.“ Weiter berichtet Bela B: „Klar, ich bin Musiker und spiel ’nen Musiker – das habe ich oft vermieden. Aber das Drehbuch war so gut, dass ich das unbedingt machen wollte und im Nachhinein bin ich sehr froh. So bin ich wenigstens gegen Ende des Jahres – wenn auch nur für so ’ne halbe Stunde – nochmal zu einem Konzert gekommen.“ Gemeinsam mit SWR3 Moderator Kristian Thees und Schauspieler Andreas Guenther ist Bela B ab heute, 17. März 2021 in dem Podcast „Große Klappe – aus dem Leben eines Schauspielers“ zu hören. Abrufbar unter SWR3.de und überall, wo es Podcasts gibt.

Besondere Musiksammlung des Sängers

Im Gespräch mit Kristian Thees und Andreas Guenther berichtet Musiker Bela B außerdem von einem besonderen Hobby: „Ich sammle peinliche Platten – schlimme Sachen und so. Da sind viele Schauspieler dabei oder Models. Naomi Campbell hat mal ein Album gemacht – das ist so grottig. Aber es gibt ein paar sehr, sehr gute Musiker unter Schauspielern: Jack Black ist ein begnadeter Sänger.“

Podcast gibt Einblicke hinter die Set-Kulissen

Andreas Guenther nimmt die Hörer*innen des Podcasts direkt mit ans Set und liefert in kurzen Einspielern spannende und unterhaltsame Eindrücke – ob auf dem Weg zum Casting, in der Maske oder ungefragt im Wohnwagen von Schauspielkollegen. Der Podcast wirft sein Scheinwerferlicht auf verschiedene Facetten der Filmwelt: Zwischen Gesprächen über Techniken, Filmschnitt und die Rollenverteilung am Set, bleibt auch Zeit für regelmäßige Gäste – ob Kolleginnen und Kollegen, Regisseurinnen und Regisseure oder Maskenbildner*innen.

Neue Folgen

Jeden zweiten Mittwoch ab 6 Uhr gibt es neue Folgen auf SWR3.de und überall, wo es Podcasts gibt.

Musiker Bela B berichtet über Schauspielrolle © SWRKatja Ruge (Foto: SWR)
Musiker Bela B berichtet über Schauspielrolle © SWR/Katja Ruge

Pressekontakt

Corinna Scheer

E-Mail:
corinna.scheer@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:
STAND
AUTOR/IN