Beim Modul „SWR Mediendetektive“ arbeiten die Kinder mit einem SWR Videojournalisten in der Schule zusammen. © SWR (Foto: SWR)

MEDIENTRIXX 2022/23

Medienkompetenz für Schulen

STAND

Das Projekt MEDIENTRIXX von SWR und Partnern unterstützt Kinder, Eltern und Lehrkräfte beim Aufbau von Medienkompetenz. Bewerbungen sind bis zum 13. Juni 2022 möglich.

Kinder brauchen Medienkompetenz – um sich geschützt und sicher in der digitalen Welt zu bewegen und das eigene Verhalten reflektieren zu lernen. Das Projekt MEDIENTRIXX vom Südwestrundfunk (SWR) und Partnern hilft dabei, diese Kompetenz spielerisch aufzubauen und richtet sich an Kinder, Eltern und Lehrkräfte gleichermaßen. Zehn Schulen in Rheinland-Pfalz werden im Schuljahr 2022/23 gezielt gefördert. Bewerbungen sind bis zum 13. Juni 2022 möglich.

Teilnehmen lohnt sich

Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen für das Schuljahr 2022/23 werden jetzt gesucht. Bewerben können sich alle Grundschulen und erstmals auch die Orientierungsstufen der weiterführenden Schulen in Rheinland-Pfalz. Der SWR und das Bildungsministerium wählen aus den Einsendungen zehn Schulen aus, die im Schuljahr 2022/23 kostenlos mit medienpädagogischen Angeboten gefördert und mit einer Plakette geehrt werden. Bis zum Sommer 2023 ist Zeit, fünf der zehn angebotenen Module umzusetzen. Dazu gehören drei Pflichtmodule wie zum Beispiel der Medienelternabend und zwei weitere Wahlmodule.

Bewerben bis 13. Juni 2022

Interessierte Schulen tragen in das Bewerbungsformular auf SWR.de/medientrixx ein, warum sie gerne eine MEDIENTRIXX-Schule werden möchten. Bewerbungsschluss ist Montag, der 13. Juni 2022. Die ausgewählten Schulen werden noch vor Beginn der Sommerferien kontaktiert.

Kursangebot für alle

Ob Kinder, Eltern oder Lehrkräfte, für jeden gibt es ein passendes Modul. Grundschüler:innen können mithilfe der App „Knietzsches Geschichtenwerkstatt“ selbst eine Nachricht verfassen und lernen einen selbstbestimmten Umgang mit dem Internet. Schüler:innen der Orientierungsstufe erfahren im Workshop über Datenschutz, wie sie sich im Internet sicher bewegen. Erziehungsberechtigte können sich beim Elternabend über Medienkompetenz informieren. Lehrer:innen werden geschult, wie sie mit Hilfe von digitalen Medien einen methodisch abwechslungsreichen Unterricht gestalten können.

Starke Partner

Entwickelt wurden die MEDIENTRIXX-Module von starken Medienkompetenzpartnern aus Rheinland-Pfalz. Dazu zählen das Bildungsministerium, die Medienanstalt Rheinland-Pfalz, das Medienkompetenzforum Südwest (MFKS), jugendschutz.net, das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz, medien+bildung.com, klicksafe, Planet Schule, der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Medienkompetenz macht Schule und der Südwestrundfunk (SWR).

Beim Modul „SWR Mediendetektive“ arbeiten die Kinder mit einem SWR Videojournalisten in der Schule zusammen. © SWR (Foto: SWR)
Beim Modul „SWR Mediendetektive“ arbeiten die Kinder mit einem SWR Videojournalisten vor Ort zusammen. © SWR

Pressekontakt

Bianca von der Weiden

E-Mail:
bianca.von_der_weiden@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:
STAND
AUTOR/IN