Stephan Wefelscheid (Freie Wähler), re., im Gespräch mit SWR Moderator Sascha Becker (Foto: SWR)

SWR Aktuell Sommerinterviews RP 2022

Stephan Wefelscheid verteidigt Ladung von Ex-Landrat Pföhler in Untersuchungsausschuss

STAND

Abgeordneter der Freien Wähler im „SWR Aktuell Sommerinterview“ / Ausstrahlung in „SWR Aktuell Rheinland-Pfalz“ in TV, Hörfunk und online unter SWR.de/rp

Mainz. Die Freien Wähler verteidigen die Ladung des ehemaligen Ahrweiler Landrats Jürgen Pföhler in den morgigen Flut-Untersuchungsausschuss des Landtages. Ihr Obmann Stephan Wefelscheid sagte im „SWR Aktuell Sommerinterview“ am heutigen Donnerstag, 7. Juli 2022, es sei nach wie vor ein Rätsel, wo Pföhler in der Flutnacht gewesen sei.

Auch wenn Pföhler wegen staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen wohl die Aussage verweigern werde: Der Landrat sei in der Katastrophe in der Verantwortung gewesen, so Wefelscheid. Dass Pföhler selbst privat betroffen war, tue nichts zur Sache. „Wenn man der erste Offizier an Deck ist – dann ist man nicht unter Deck. Dann ist man auf dem Deck und übernimmt die Verantwortung. Dann stehen die privaten Dinge hinten an. Dafür wird man bezahlt – dafür steht man in der Verantwortung. Das tut mir leid: Wenn das eigene Haus dann absäuft, dann ist das so. Aber ihm ist anvertraut das Wohl und Wehe der Menschen vor Ort.“

Freie Wähler: Keine weiteren ehrenamtlichen Feuerwehrleute und Katastrophenschützer in den Untersuchungsausschuss

Der Untersuchungsausschuss gehe bald mit der Aufarbeitung der Tage nach der Flut in die nächste Phase. Die Freien Wähler seien dafür, dass der Ausschuss darauf verzichte, weitere ehrenamtliche Feuerwehrleute und Katastrophenschützer in den Zeugenstand zu laden. „Das bringt nichts. Die Leute haben anderes zu tun, man wühlt in den Wunden. Und ich werde da auch auf die Ampel entsprechend zugehen mit der Bitte, dass man davon Abstand nimmt, die Ehrenamtler zu laden.“

Das Gespräch mit SWR Moderator Sascha Becker fand am heutigen Donnerstag, 7. Juli 2022, auf dem Gelände des Landtags in Mainz statt und wird am Abend ab 19:30 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen sein, es wird in SWR Aktuell Radio ausgestrahlt und ist online auf SWR.de/rp abrufbar.

Die weiteren „SWR Aktuell Sommerinterviews“ in Rheinland-Pfalz

Fr., 15. Juli                Christian Baldauf (CDU), Moderation: Daniela Schick

Do., 21. Juli              Malu Dreyer (SPD), Moderation: Sascha Becker

Fr., 29. Juli                Jan Bollinger (AfD), Moderation: Sascha Becker

Fr., 5. August           Katrin Eder (Grüne), Moderation: Daniela Schick

Fr., 12. August         Volker Wissing (FDP), Moderation: Sascha Becker

Nach der Ausstrahlung stehen die „SWR Aktuell Sommerinterviews“ in der ARD Mediathek.

Stephan Wefelscheid (Freie Wähler), re., im Gespräch mit SWR Moderator Sascha Becker (Foto: SWR)
Stephan Wefelscheid (Freie Wähler), re., im Gespräch mit SWR Moderator Sascha Becker © SWR

Pressekontakt

Sibylle Schreckenberger

E-Mail:
sibylle.schreckenberger@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:

Mehr zu den SWR Aktuell Sommerinterviews RP

SWR Aktuell Sommerinterviews RP 2022 Gespräche mit Spitzenpolitiker:innen

Zwischen 7. Juli und 12. August 2022 führen Daniela Schick und Sascha Becker die "SWR Aktuell Sommerinterviews" mit rheinland-pfälzischen Spitzenpolitiker:innen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR