Hendrike Brenninkmeyer moderiert das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" jeden Dienstag um 20:15 Uhr. Zu sehen ist ein Porträtbild von ihr in weißer Bluse. Sie hält Moderationskarten und lächelt in die Kamera. © SWRPatricia Neligan (Foto: SWR, Patricia Neligan)

Marktcheck

Risiko durch verborgene Vorschäden bei Gebrauchtwagen

STAND

Handelt sich bei einem Gebrauchtwagen um einen Unfallwagen, kann das gefährliche Folgen haben. Wie verlässlich sind Angaben in Prospekten beim Wohnungskauf? TV-Geräte im Blick des "Marktcheck"-Technikexperten.

Bei vielen Fahrzeugen ist nicht ersichtlich, dass es sich um einen ehemaligen Unfallwagen handelt. So werden zum Beispiel Unfallfahrzeuge aus Amerika in Osteuropa repariert und in Deutschland als günstige Gebrauchtwagen verkauft. Käufer:innen können nicht erkennen, dass sie ein Auto mit zum Teil erheblichen Vorschäden erworben haben. Je nach Schadensfall fährt das Risiko mit. „Marktcheck“ geht auf Spurensuche. Das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am 1. Februar 2022, 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen. Im Anschluss online in der ARD Mediathek, beim SWR, auf Youtube und Facebook.

Video herunterladen (887 kB | MP4)

Weitere geplante Themen:

Prospekthaftung – was sind manche Versprechen wert?

Inwieweit können sich Haus- oder Wohnungskäufer:innen auf Aussagen in Prospekten von Bauträgern verlassen? So blieb von „sonnigen Terrassen“ – wie im Prospekt beschrieben – im Schatten eines größeren Nachbarhauses wenig erhalten. Von diesem Gebäudekomplex sei beim Kauf nichts bekannt gewesen, klagt der Käufer. Der Bauträger argumentiert, dies sei im Lageplan erkennbar gewesen. Was können Käufer:innen tun, wenn zugesagte Eigenschaften später nicht zutreffen? Wann muss der Bauträger haften?

Fernseher – wie viel neue Technik darf es sein?

Größer, breiter, flacher – immer neue TV-Modelle kommen auf den Markt und werben mit unterschiedlichen Begrifflichkeiten: OLED, QLED, UHD oder 4K. Worauf sollten Kund:innen beim Kauf achten? „Marktcheck“-Technikexperte Andreas Reinhardt erklärt auch, welche Technik einen hohen Preis rechtfertigt und zeigt, wie man mit Fachkenntnis ein altes Fernsehgerät aufrüsten kann.

Krempel-Check – was sind handgeschnitzte Fastnachtsmasken wert?

Tatsächlich wertvoll oder „nur“ individueller Wert? Carlo Karrenbauer schätzt den Wert von Schmuckstücken, Möbeln, Gemälden oder Musikinstrumenten und leitet als Kunstexperte Versteigerungen. Ein Fall für seine Expertise sind eine Mutter und Tochter aus Ravensburg, die selbst entworfene und handgeschnitzte Fastnachtsmasken besitzen.

„Marktcheck“

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

Sendung

Das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" am 1. Februar 2022, 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen. Im Anschluss ein Jahr lang online in der ARD Mediathek, beim SWR, auf Youtube und Facebook.

Pressekontakt

Katja Matschinski

E-Mail:
katja.matschinski@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:
STAND
AUTOR/IN