Hendrike Brenninkmeyer moderiert das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" jeden Dienstag um 20:15 Uhr. Sie steht in roter Bluse und schwarzer Hose im "Marktcheck"-Studio, hält Moderationskarten in der Hand und lächelt in die Kamera. © SWRPatricia Neligan (Foto: SWR, Patricia Neligan)

Marktcheck

Was passiert mit E-Mails, Fotos oder Facebook nach dem Tod?

STAND

Wie kann man bei einem Testament auch für das digitale Erbe vorsorgen?

Heutzutage reicht es nicht, beim Aufsetzen eines Testaments an Geld oder Immobilien zu denken. Denn fast alle hinterlassen mittlerweile auch digitale Spuren wie ein E-Mail-Konto, Online-Banking, Konten bei Amazon oder eine digitale Fotosammlung. Wer nicht dafür sorgt, dass die Erben im Todesfall darauf zugreifen können, stellt diese oft vor große Probleme. Wie sollen Abonnements gekündigt werden, was ist mit Rechnungen, die nur per Mail ankommen? Rechtsexperte Karl-Dieter Möller beantwortet die wichtigsten Fragen, zum Beispiel wie man vorsorgen kann und wie Erb:innen an Daten kommen, wenn Passwörter fehlen. Das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am 8. Februar 2022, 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen. Im Anschluss online in der ARD Mediathek, beim SWR, auf Youtube und Facebook.

Video herunterladen (715 kB | MP4)

Das falsche „Amt“ erwischt – täuschend echte Online-Seiten

Sperrmüll abholen lassen, ein Führungszeugnis beantragen oder Nachsendeanträge stellen – dies ermöglichen viele Behörden oder Ämter heutzutage online. Manche Geschäftemacher nutzen das und kopieren behördliche Webseiten. Nutzer:innen halten diese für echt und bezahlen dort für Dienstleistungen, die normalerweise kostenlos sind. „Marktcheck“ zeigt, wie falsche Seiten zu erkennen sind.

Warum Vollkornbrot gesund ist

Vollkornbrot soll wichtig für die Gesundheit sein, da es viele wertvolle Inhalts- und Ballaststoffe enthält. Was heißt das und wie wirkt sich das im Alltag aus? Der Selbsttest einer „Marktcheck“-Reporterin zeigt, dass Vollkornbrot Übergewicht und Diabetes verhindern kann.

„Marktcheck“ testet Yogamatten

Die Yoga- bzw. Fitnessmatte ist eine der wichtigsten Utensilien für Sport. Ausrollen und man hat auch Zuhause auf wenig Platz ein kleines Fitnessstudio. „Marktcheck“ testet Matten auf Qualität und Preis-Leistungsverhältnis.

Gemüse für den Sommer vorziehen

Wer im Sommer sein eigenes Gemüse ernten möchte, kann es bereits jetzt vorziehen. „Marktcheck“ zeigt, wie es geht und was man dazu braucht.

„Marktcheck“

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

Sendung

Das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am 8. Februar 2022, 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen. Im Anschluss ein Jahr lang online in der ARD Mediathek. Außerdem online beim SWR, auf Youtube und Facebook.

Pressekontakt

Katja Matschinski

E-Mail:
katja.matschinski@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:
STAND
AUTOR/IN