Martin Seidler moderiert die Liveshow am Freitagabend auf der Festivalbühne, die auch im SWR Fernsehen ausgestrahlt wird. (Foto: SWR, Ben Pakalski)

75 Jahre Rheinland-Pfalz

Das SWR Jubiläumsprogramm

STAND

Das Jubiläum in SWR Fernsehen und ARD Mediathek, SWR1 RP und SWR4 RP / Ein chronologischer Überblick

Stadt – Land – Quiz: Leben im Südwesten

23. April und 21. Mai 2022, 18:45 Uhr, SWR Fernsehen

Das zweiteilige Städteduell rund um die beiden Jubiläen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Passend zum 70-jährigen Bestehen von Baden-Württemberg und zum 75-jährigen Bestehen von Rheinland-Pfalz testet der „Stadt – Land – Quiz“-Moderator Jens Hübschen in einem Rundumschlag, wie gut sich die Menschen im Südwesten mit ihrer Heimat auskennen. Da gleich zwei Geburtstage anstehen, wird auch zwei Mal gequizzt. Es treten gegeneinander an: Mainz und Stuttgart sowie Ludwigshafen und Mannheim.

Bekannt im Land – 75 Jahre Rheinland-Pfalz

24. April 2022, 18:45 Uhr, dreiteilige Staffel
SWR Fernsehen, ARD Mediathek

Das SWR Fernsehen widmet seine Reihe „Bekannt im Land“ dem 75. Geburtstag von Rheinland-Pfalz. Aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen die insgesamt drei Folgen große und kleine Geschichten aus dem kulturellen und religiösen Leben, aus Wissenschaft und Wirtschaft, von skurrilen Bauprojekten genauso wie von erfolgreichen Karrieren. Sie berichten von Menschen, die auf ganz eigene Weise ihren Anteil an 75 Jahren Rheinland-Pfalz haben.

SWR1 Rheinland-Pfalz. 75 Jahre – 75 Köpfe

9. – 22. Mai 2022, SWR1 Rheinland-Pfalz und SWR1.de/rp

Zum 75. Landesjubiläum von Rheinland-Pfalz stellt SWR1 die Frage: Wer sind wir eigentlich? Wer sind die ganz „normalen“ Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen heute? Die Antwort darauf sind die Menschen selbst. In ihrer Individualität, ihrem Charakter, ihren beruflichen Leidenschaften, sozialen Engagements, heimlichen und öffentlichen Vorlieben, ihrer Lebenslust und einer Prise Eigensinn. Zum Ausdruck gebracht in 75 liebevollen Porträts.

SWR4 Rheinland-Pfalz – 75 Jahre Leben in Rheinland-Pfalz!

Ab April 2022, SWR4 Rheinland-Pfalz

Was macht Rheinland-Pfalz eigentlich aus? Was ist das Besondere? Und vor allem: Was denken die Rheinland-Pfälzer:innen über, und wie empfinden sie das Leben in ihrer Heimat? SWR4 will den Blick schärfen auf das Leben in Rheinland-Pfalz. Hier kommen Hörer:innen zu Wort, die sich an ihre Kindheit und Jugend in den Gründungsjahren des Bundeslandes erinnern; Prominente plaudern über „ihr“ Rheinland-Pfalz; SWR4 Expert:innen berichten über Überraschendes und Wissenswertes in Flora und Fauna; symbolträchtige Orte und deren Bedeutung fürs Land werden vorgestellt. SWR4 erzählt Geschichten aus und über Rheinland-Pfalz – und besonders über seine Menschen.

Trümmerjahre – Drei Städte und ihr Wiederaufbau

10. Mai 2022, 23:30 Uhr, SWR Fernsehen

Das SWR Fernsehen erinnert nicht nur an die Stunde null, sondern auch daran, wie der Wiederaufbau in Rheinland-Pfalz gelang. Das soll ein Blick auf die Städte Kaiserslautern, Mainz und Zweibrücken zeigen. Angesichts der totalen Zerstörung mancher Städte erschien ein Wiederaufbau vielen Zeitgenossinnen und Zeitgenossen unmöglich. Andere begriffen das Geschehene als Chance für notwendige Modernisierung.

„Zur Sache Rheinland-Pfalz extra“ zum Landesjubiläum – Wie tickt Rheinland-Pfalz?

12. Mai 2022, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

Der 75. Geburtstag des Landes ist der Anlass für die große Rheinland-Pfalz-Umfrage von „Zur Sache Rheinland-Pfalz“ in Zusammenarbeit mit Infratest dimap. Den Bürger:innen wird auf den Zahn gefühlt: Wie denken die Menschen über ihr Bundesland? Wie sehen sie Rheinland-Pfalz aufgestellt für die Zukunft? Sind sie mit der Entwicklung des Landes zufrieden? Es gibt einen Blick zurück in die Geschichte, filmische Schätze aus dem SWR Archiv werden gezeigt, aber auch ein Brückenschlag in die Gegenwart und die Zukunft wird gemacht. Mit dabei sind prominente Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer, mit ihnen werden die Ergebnisse der repräsentativen Umfrage diskutiert.

75 Jahre Rheinland-Pfalz

Ab 13. Mai 2022, ARD Mediathek

Ein eigenes Angebot rund um den 75. Geburtstag des Landes Rheinland-Pfalz mit Dokumentationen und aktuellen Sendungen zum Landesjubiläum im SWR Channel.

Landesschau Rheinland-Pfalz

16. – 20. Mai 2022, 18:45 Uhr, SWR Fernsehen

Die „Landesschau Rheinland-Pfalz“ beleuchtet in einer Wochenserie das Landesjubiläum. Die insgesamt fünf Folgen lassen die schönen und die tragischen Momente in der 75-jährigen Geschichte Revue passieren. Wie waren die Anfänge des Bundeslandes, als Koblenz noch Regierungssitz war? Welchen Einfluss hatten die Franzosen, als das Land unter französischer Besatzung war? Welche Meilensteine gab es in der politischen Entwicklung des Bundeslandes? Passend zum Landesgeburtstag gibt es noch zwei weitere Jubiläen zu feiern: 60 Jahre Freundschaft zwischen Mainz und Dijon, 40 Jahre Partnerschaft mit Ruanda. Und auch der Bedeutung der SCHUM-Städte wird Rechnung getragen – mit der Rückkehr jüdischen Lebens nach Rheinland-Pfalz nach der Terrorherrschaft der Nazis.

Festakt „75 Jahre Rheinland-Pfalz“ live aus dem Staatstheater Mainz

18. Mai 2022, 11 – 12:20 Uhr, SWR Fernsehen, Live-Übertragung

Das Land feiert den 75. Geburtstag mit einem Festakt im Staatstheater in Mainz. Durch das Programm führt der Kabarettist Tobias Mann. Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Landtagspräsident Hendrik Hering sowie die stellvertretende Vorsitzende des Europäischen Parlaments Katarina Barley werden Festreden halten. Musikalisch umrahmt wird das Programm vom Philharmonischen Staatsorchester und dem Landesjugendjazzorchester.

Rheinland-Pfalz feiert! – Die Liveshow zum Landesgeburtstag aus Mainz 

Freitag, 20. Mai 2022, um 20:15 Uhr, SWR Fernsehen 

Moderator Martin Seidler präsentiert auf der SWR Open-Air-Bühne mitreißende Livemusik und spannende Gäste aus dem Land. Ein roter Faden des Abends ist die SWR Big Band: Die vielfach ausgezeichnete Formation begleitet musikalisch die Stars: Die Kultband Jupiter Jones aus der Eifel landete mit dem Lied „Still“ einen Megahit und stellt ein brandneues Projekt vor; der irische Sänger Johnny Logan, der mit seinem Hit „Hold me now“ vor 35 Jahren den ESC gewann; der deutsche Musicalstar Sabrina Weckerlin singt märchenhaft als Elsa den Titelsong von „Frozen“ und der Sänger Patrick Lück aus der Vulkaneifel stellt sein Projekt „The Gift Of Music“ vor, mit dem er im letzten Sommer viele Sängerinnen und Sänger aus dem Land virtuell zusammenbringen konnte. Er ist auch der neue Sänger der Kultband Höhner, die mit Henning Krautmacher auf der großen SWR Open-Air-Bühne ihren 50. Geburtstag feiern. Heiß her geht es auf der Nebenbühne, wenn Karabo Morake, Jurist aus Konz, aber vor allem preisgekrönter Tänzer, sein Können zeigen wird. Mit Quizmaster Jens Hübschen und MrWissen2Go, Mirko Drotschmann, schaut die Show – auch spielerisch – in die Geschichte des Südwestens, mit Jungunternehmern, die sich auf außergewöhnliche Weise für den Umweltschutz engagieren, in die Zukunft und mit einer Fotografin aus der Pfalz in die schönsten Momente der Heimat heute – mit ihrem Instagram-Projekt hat sie außergewöhnliche Fotos von verschiedensten Künstler:innen gesammelt und publiziert. Neu in der Show ist das Interaktionstool meinSWR, mit dem die Zuschauer:innen vor Ort und auch zuhause direkt das Programm des Abends mitbestimmen können.

 Ein Sonntag für das Jubiläum – Programmschwerpunkt im SWR Fernsehen

Am Sonntag, 22. Mai, setzt das SWR Fernsehen einen Programmschwerpunkt zu Geschichte und Traditionen in Rheinland-Pfalz: mit drei Dokumentationen, zwei filmischen Serien, einem ausgedehnten Blick auf Rheinland-Pfalz von oben mit den schönsten Luftaufnahmen des Landes sowie mit der Übertragung des traditionellen Festumzugs. Damit stehen das Land und seine Geschichte im Fokus eines ganzen Nachmittags und Abends im SWR Fernsehen, das seinem heimatverbundenen und geschichtsinteressierten Publikum auf diese Weise ein informatives und fokussiertes Angebot zum Landesjubiläum macht.

Pälzisch im Abgang

21. Mai 2022, 12:35 – 14 Uhr, 22. Mai 2022, 10:30 – 12 Uhr, sechsteilige Serie,
SWR Fernsehen

Bad Dürkheim, Pfalz. In der Familie Fröhlich hat so jeder seine Problemchen. All diese familiären Schwierigkeiten geraten jedoch in ein völlig neues Licht, als bekannt wird, dass der Asteroid „Gisbert“, entgegen ersten Berechnungen, die Erde nicht knapp verfehlen, sondern direkt auf dem europäischen Kontinent einschlagen wird, was das Ende allen bisher bekannten Lebens auf dem Planeten bedeutet.

Ein Hauch von Amerika

21. und 22. Mai 2022, jeweils 20:15 – 22:30 Uhr, sechsteilige Serie, SWR Fernsehen

Wie aus der Westpfalz Klein-Amerika wird: Die historische Dramaserie handelt vom Aufeinanderprallen zweier Welten, als hunderttausende US-Soldaten Anfang der 1950er Jahre in der pfälzischen Provinz stationiert sind. Die Amerikaner ebnen den Weg zu individueller Freiheit, Freizügigkeit und Kapitalismus im Nachkriegs-Deutschland. Die Chronik dieser Zeitenwende erzählt die Geschichte einer Frauenfreundschaft sowie die Liebesgeschichte zwischen einer Bauerntochter und einem schwarzen Soldaten.

75 Jahre Rheinland-Pfalz

22. Mai 2022, 12, 12:30 und 14:30 Uhr, dreiteilige Reihe, SWR Fernsehen

Drei Dokumentationen mit verschiedenen Blickwinkeln: „Die Künstler“, „Die Erfinder“, „Die Grenzen“

Rheinland-Pfalz von oben

22. Mai 2022, 13 – 14:30 Uhr, SWR Fernsehen

Wer in der Landschaft von Rheinland-Pfalz lesen will wie in einem Buch, muss aufsteigen und das Land aus der Vogelperspektive erleben: den schier unendlichen Pfälzerwald, das Mittelrheintal als Inbegriff der deutschen Romantik oder die urgeschichtlichen Vulkanseen der Eifel. Der Film „Rheinland-Pfalz von oben“ von Peter Bardehle ist eine 90-minütige Hommage an das Bundesland.

Feste Feiern: 75 Jahre Rheinland-Pfalz – Festumzug aus Mainz

22. Mai 2022, 15 – 18 Uhr, SWR Fernsehen

Der Festzug vom Rheinland-Pfalz-Tag ist alljährlich der größte Umzug im Land und damit einer der Höhepunkte im Festkalender. Wenn am Sonntag, 22. Mai, der große Festzug zum 75. Landesjubiläum durch die Innenstadt von Mainz zieht, werden wieder viele tausende Besucher dem farbenprächtigen, folkloristischen Ereignis beiwohnen. Mehr als 80 Festwagen, Musikzüge und Fußgruppen werden für eine ausgelassene Stimmung sorgen.

Der Mensch ist frei – Streifzüge durch die Geschichte von Rheinland-Pfalz

26. Mai 2022, 18:15 – 19:45 Uhr, SWR Fernsehen

Der erste Satz der rheinland-pfälzischen Verfassung heißt: „Der Mensch ist frei.“ Die Sehnsucht nach Freiheit war groß nach dem Ende der Nazi-Barbarei und des Zweiten Weltkriegs. Vor 75 Jahren wurde das Bundesland gegründet. In der Gegenwart stehen reale Gefahren: Corona, die Klimakatastrophe, der Überfall auf die Ukraine. In einem filmischen Essay mit Comics, Reportagen und einem Griff ins Archiv fragt die Doku: Was wollen wir, was waren unsere Ziele und was ist davon geblieben?

Laut Statistik hat man in Rheinland-Pfalz prozentual mehr Wald und mehr Straßen pro Kilometer als sonstwo in Deutschland, mehr Wohnfläche pro Kopf und weniger Patentanmeldungen, weniger Zahnärzt:innen und weniger Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Dafür so viel Weinanbau wie sonst nirgendwo.

Die ganze bunte Bevölkerung eines Bundeslandes am Rhein, der ja auch Völkermühle genannt wird, tritt auf: Menschen aus Kultur, Politik, Forschung und Landwirtschaft.

75 Jahre Rheinland-Pfalz – Alltag damals und heute

SWR Aktuell Online RP geht der Frage nach, wie der Alltag damals im Vergleich zu heute aussah. Konnte man früher wirklich auf dem Rhein Eislaufen? Und wohnen heute tatsächlich ein Drittel mehr Menschen in Rheinland-Pfalz als vor 75 Jahren? Es gibt Gespräche mit Zeitzeugen und spannende Erkenntnisse aus den Statistiken. Alle Antworten gibt es bei „SWR Aktuell Online RP“ im Web und auf den Social-Media-Kanälen, in historischen Bildern und grafisch aufbereitet – informativ, anschaulich und unterhaltsam.

SWR1.de auf Zeitreise bedeutender Festivals

Auf SWR1.de und in den sozialen Netzwerken feiert SWR1 RP das Landesjubiläum mit einer spannenden Zeitreise durch die bedeutendsten Festivals, die in den letzten 75 Jahren Rheinland-Pfalz mitprägten. Festivals sind und waren nicht nur reine Musik-Events – sie spiegeln auch den Zeitgeist, das Lebensgefühl und die Zukunftserwartungen einer ganzen Generation wider.

Der Südwesten feiert Geburtstag – SWR Retro gratuliert 

Baden-Württemberg wird 70 Jahre und Rheinland-Pfalz 75 Jahre. Anlass für ein besonderes Geschenk von SWR Retro: Eine interaktive Karte, über welche die regionale Geschichte aus den 1950er und 60er Jahren in über 7.000 Beiträgen wieder erlebbar wird. So wird für die Nutzerinnen und Nutzer ein ortsbezogener Zugang zum Archivmaterial des SWR möglich. Jede und jeder kann auf Spurensuche nach historischen Beiträgen aus der Heimat oder der Umgebung gehen. www.swr.de/home/swr-retro

 

Pressekontakt

Claudia Lemcke

E-Mail:
claudia.lemcke@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:
STAND
AUTOR/IN