V.l.n.r.: Stefanie Groß (Redaktion SWR), Norman Bernien (Producer), Gabi Mast, Anika Mätzke (Regie), Smina Bluth (Kamera), Eline Doenst, Sven Schelker, Katharina Behrens und Oskar Reim, stehen vor einer Grünen Hecke (Foto: SWR, Selina Meinhardt)

Dreharbeiten

Debüt im Dritten: Dreharbeiten zu „Jonja“ gestartet

STAND

Anika Mätzke erzählt in ihrem ersten Spielfilm vom besonderen Sommer einer 13-Jährigen

Am Bodensee haben die Dreharbeiten zu „Jonja“ begonnen, dem ersten Langfilm von Anika Mätzke. Voll Leichtigkeit und Atmosphäre entfaltet sie darin eine Coming-of-Age-Geschichte an der Schwelle zur Pubertät. Kurhaus production produziert den Film in Koproduktion mit dem SWR/Debüt im Dritten und gefördert von der MFG Baden-Württemberg. Die junge Eline Doenst spielt die 13-jährige Titelfigur, Ted Trube ihren besten Freund, in den erwachsenen Hauptrollen werden Katharina Behrens, Katarina Schröter, Sven Schelker und Asad Schwarz zu sehen sein.

An der Schwelle zur Pubertät

Die 13-jährige Jonja und der gleichaltrige Paul sind richtig gute Freunde. In diesem Sommer ist Jonja eingeladen, mit Pauls Familie in ihr Ferienhaus am See zu fahren. Jonja nimmt mit Freuden an, sie mag Pauls entspannte Eltern. Ihre eigene Mutter ist alleinerziehend mit zwei Kindern, ein Familienurlaub ist in diesem Jahr nicht drin, und außerdem hat Jonja etwas gegen den neuen Freund der Mutter. Sie fährt also mit und genießt die sommerlichen Tage so ganz ohne Zwänge und Pflichten. Mit Paul hat sie Spaß, zur Freundin seines großen Bruders entwickelt sie eine scheue erste Liebe. Aber Jonja hat sich die verzauberten Tage erschwindelt – ihre Mutter weiß gar nichts von der Einladung. Als die Lüge auffliegt, sind alle enttäuscht von Jonja. Sogar die Freundschaft mit Paul droht zu zerbrechen. Wieder ins Gleichgewicht zu kommen, erfordert einen großen Schritt in Richtung Erwachsenwerden von dem Teenager.

Im Team

„Jonja“ wird produziert von Christoph Holthof und Daniel Reich, Producer ist Norman Bernien. Buch und Regie Anika Mätzke, Kamera: Smina Bluth, Schnitt: Susanne Heller, Szenenbild Christian Strang, Kostüm Christin-Marlen Freyler. In weiteren Rollen spielen Oskar Reim, Paul Ahrens und Sira-Anna Faal. Die Redaktion liegt bei Stefanie Groß.

V.l.n.r.: Stefanie Groß (Redaktion SWR), Norman Bernien (Producer), Gabi Mast, Anika Mätzke (Regie), Smina Bluth (Kamera), Eline Doenst, Sven Schelker, Katharina Behrens und Oskar Reim, stehen vor einer Grünen Hecke (Foto: SWR, Selina Meinhardt)
V.l.n.r.: Stefanie Groß (Redaktion SWR), Norman Bernien (Producer), Gabi Mast, Anika Mätzke (Regie), Smina Bluth (Kamera), Eline Doenst, Sven Schelker, Katharina Behrens und Oskar Reim. © SWR/Selina Meinhardt Selina Meinhardt

Pressekontakt

Annette Gilcher

E-Mail:
annette.gilcher@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:
STAND
AUTOR/IN
SWR