Donaueschinger Musiktage 2021

STAND
Eine  blonde Frau im schwarzen T-Shirt spielt Harfe, davor ein Mikrophon, im Hintergrund auf der blauen Wand steht "Donaueschinger Musiktage" in weißer Schrift (Foto: SWR, Astrid Karger)
Die Donaueschinger Musiktage werden 100 Jahre alt. Bei dem Festival der Musik darf auch die Harfe nicht fehlen. © SWR/Astrid Karger Astrid Karger
Quatuor Diotima, ein der weltweit gefragtesten Ensembles, bei Donaueschinger Musiktagen 2021. © SWR/Jérémie Mazenq Jérémie Mazenq
JACK Quartet, das von der New York Times als „unser führendes Quartett für neue Musik“ gepriesen wurde, tritt bei Donaueschinger Musiktage 2021 auf. © SWR/Beowulf Sheehan Beowulf Sheehan
Trio Acante, bestehend aus drei international herausragenden Solisten: Marcus Weiss (Saxophon), Nicolas Hodges (Klavier) und Christian Dierstein (Percussion) bei den Donaueschinger Musiktagen 2021. © SWR/Marc Doradzillo Marc Doradzillo
Donaueschinger Musiktage 2021 mit Lucerne Festival Contemporary Orchestra setzt Massstäbe für die Interpretation der zeitgenössischen Musik. © SWR/Priska Ketterer Priska Ketterer
Klanginstallation „Ma Un Ma“ von Johannes S. Sistermanns auf dem Jahr 2016 © SWR, Ralf Brunner Ralf Brunner
STAND
AUTOR/IN