"Die Toten Hosen" stehen in einer Kirche gemeinsam vor dem Altar. Sie sind umgeben von Scheinwerfern, Mikrofonen und ihren Instrumenten. (Foto: SWR)

Punk-Band

40 Jahre "Die Toten Hosen"

STAND

Anlässlich des 40. Bandjubiläums machen sich "Die Toten Hosen" für diesen Dokumentarfilm unter Federführung des SWR auf den Weg nach Berlin.

"Die Toten Hosen" stehen in einer Kirche gemeinsam vor dem Altar. Sie sind umgeben von Scheinwerfern, Mikrofonen und ihren Instrumenten. (Foto: SWR)
Anfang der 1980er gaben "Die Toten Hosen" zusammen mit "Planlos" aus der DDR ein illegales Geheimkonzert in einer Ost-Berliner Kirche. Nach fast 40 Jahren blicken die Punk-Bands zurück. v.li.: "Die Toten Hosen" mit Michael "Breiti" Breitkopf, Gitarrist, Stephen George "Vom" Ritchie, Schlagzeuger, Andreas "Campino" Frege, Sänger, Andreas "Kuddel" von Holst, Gitarrist, Andreas "Andi" Meurer, Bassist. © SWR/ECO Media TV/ Carolin Ubl
Anfang der 1980er gaben "Die Toten Hosen" zusammen mit "Planlos" aus der DDR illegale Geheimkonzerte in einer Kirche in Ostberlin. Nach fast 40 Jahren blicken die Punk-Bands zurück. "Die Toten Hosen" spielen in der Pankower Hoffnungskirche. © SWR/ECO Media TV/ Carolin Ubl
Anfang der 1980er gaben "Die Toten Hosen" zusammen mit "Planlos" aus der DDR illegale Geheimkonzerte in einer Ostberlin Kirche. Nach fast 40 Jahren blicken die Punk-Bands zurück. v.li.: Andreas von Holst, genannt Kuddel, Gitarrist und Songwriter der "Toten Hosen", Campino, Frontmann der "Toten Hosen", und Andi Meurer, Bassist und Songwriter der "Toten Hosen". © SWR/ECO Media TV/ Carolin Ubl
Anfang der 1980er gaben "Die Toten Hosen" zusammen mit "Planlos" aus der DDR illegale Geheimkonzerte in einer Ostberliner Kirche. Nach fast 40 Jahren blicken die Punk-Bands zurŸück. v.li.: Campino, Frontmann der "Toten Hosen", und Andreas von Holst, genannt Kuddel, Gitarrist und Songwriter der "Toten Hosen". © SWR/ECO Media TVCarolin Ubl
Anfang der 1980er gaben "Die Toten Hosen" zusammen mit "Planlos" aus der DDR illegale Geheimkonzerte in einer Kirche in Ostberlin. Nach fast 40 Jahren blicken die Punk-Bands zurück. v.li.:. Andreas von Holst, genannt Kuddel, Gitarrist und Songwriter, und George Ritchie, genannt Vom Ritchie, Schlagzeuger. © SWR/ECO Media TV/ Carolin Ubl
Die Toten Hosen vor ihrem grellbunten Tourbus. © SWR/JKP JKP
STAND
AUTOR/IN