STAND

Ein Mord im Milieu der Clubs und Türsteher konfrontiert die Ludwigshafener Kommissarinnen Lena Odenthal und Johanna Stern mit zweifelhaften Verflechtungen zwischen privaten Sicherheitsdiensten und staatlichen Auftraggebern.

Der 72. Lena-Odenthal-Tatort stammt von Autor und Regisseur Tom Bohn und ist eine Produktion des SWR. Thure Riefenstein ist darin als Gegenspieler Arentzen der von Ulrike Folkerts und Lisa Bitter dargestellten Kommissarinnen zu sehen. Annika Blendl, Nils Düwell, Roberto Guerra, Felix Strobel, Max Tidof, Peter Espeloer und Annalena Schmidt standen in weiteren Rollen vor der Kamera von Cornelia Janssen.

Nachlässigkeit im Umgang mit innerer Sicherheit

Clubbetreiber Timur Kerala hielt sich für den aufgehenden Stern im Ludwigshafener Security-Geschäft. Doch noch bevor er den Platzhirsch Gerhard Arentzen aus dem Feld schlagen kann, wird Kerala ermordet. Lena Odenthal und Johanna Stern vermuten einen Konkurrenzkampf im Milieu. Arentzen lässt sich von den Ereignissen nicht beeindrucken – weil staatliche Stellen immer mehr Sicherheitsaufgaben an private Dienstleister auslagern, hat er beste Verbindungen in die Politik und gibt sich unangreifbar. Wovon sich wiederum Lena Odenthal nicht beeindrucken lässt: Als Keralas Ex-Frau und ihre Tochter bedroht werden, ist Lena Odenthal gegen alle Ratschläge entschlossen, Arentzen zu überführen. Und gerät damit selbst in die Schusslinie.

Sendung

Tatort – Unter Wölfen
26. Dezember 2020, 20:15 Uhr im Ersten und in der ARD Mediathek

Kann Gerhard Arentzen (Thure Riefenstein) Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) davon überzeugen, dass seine Praktiken keineswegs so dubios sind wie sie denkt? © SWRPatricia Neligan (Foto: SWR, Patricia Neligan)
Kann Gerhard Arentzen (Thure Riefenstein) Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) davon überzeugen, dass seine Praktiken keineswegs so dubios sind wie sie denkt? © SWR/Patricia Neligan Patricia Neligan Bild in Detailansicht öffnen
Johanna Stern (Lisa Bitter) ist dafür, das LKA in die Ermittlungen einzubeziehen. Lena Odenthal dagegen ist sicher, die Sache im Griff zu haben. © SWR/Jacqueline Krause-Burberg Jacqueline Krause-Burberg Bild in Detailansicht öffnen
„Keep Clean Security“ hat Gerhard Arentzen (Thure Riefenstein) seine Firma genannt, mit der er für offizielle Stellen genauso tätig ist wie in der eher dunklen Türsteherszene. © SWR/Jacqueline Krause-Burberg Jacqueline Krause-Burberg Bild in Detailansicht öffnen
Daphne Kerala (Annika Blendl), die Ex-Frau des erschlagenen Clubbetreibers, kann Johanna Stern (Lisa Bitter) und Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) angeblich überhaupt nichts über die gefährlichen Geschäfte ihres Ex-Mannes berichten. © SWR/Jacqueline Krause-Burberg Jacqueline Krause-Burberg Bild in Detailansicht öffnen
Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) ist entschlossen, sich nicht einschüchtern zu lassen. © SWR/Jacqueline Krause-Burberg Jacqueline Krause-Burberg Bild in Detailansicht öffnen

Pressekontakt

Annette Gilcher

E-Mail:
annette.gilcher@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 22202
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:
STAND
AUTOR/IN