STAND

SWR Tatort mit Lena-Odenthal / Dreh bis Anfang April in Baden-Baden, Karlsruhe und Ludwigshafen

Im neuesten Tatort aus Ludwigshafen geht es für Lena Odenthal und Johanna Stern um einen Mord, der womöglich ein Anschlag war. Die Dreharbeiten zum „Tatort – Hetzjagd“ (AT) haben begonnen, Regie führt Tom Bohn, von dem auch das Drehbuch stammt. Mit Ulrike Folkerts und Lisa Bitter stehen Anna Herrmann, Anne-Marie Lux, Valerie Niehaus, Oliver Stritzel und Daniel Noël Fleischmann vor der Kamera. Gedreht wird bis Anfang April in Baden-Baden, Karlsruhe und Ludwigshafen.

Mord mit Ansage

Als der engagierte Konzertveranstalter Tillmann Meinecke erschossen aufgefunden wird, fühlt Lena Odenthal sich mit verantwortlich: Meinecke glaubte sich durch Todeslisten der rechten Szene bedroht. Er hatte um Polizeischutz gebeten. Vergeblich: Er wurde nicht genehmigt. Noch während Lena Odenthal und Johanna Stern den Tatort untersuchen, geschieht eine zweite Gewalttat: Polizeioberkommissarin Katja Winter wird erschossen, als sie bei der Ringfahndung einen verdächtigen Wagen anhält. Ludger Rehns, der Fahrer, kommt in Haft, seine Freundin Hedwig Joerges kann fliehen. Rehns und seine Freundin sind im rechtsextremen Umfeld angesiedelt. Rehns war am Tatort. Doch er streitet ab Meinecke erschossen zu haben. Lena und Johanna versuchen über Meineckes Umfeld, vor allem seine Freundin Maria, Hinweise zu finden. Maria ist überzeugt von der Anschlagsthese und steht unter Schock. Als sie durch das nächtliche Ludwigshafen streift, kreuzt sich ihr Weg mit dem der flüchtigen Hedwig.

Das Team

In weiteren Rollen spielen Peter Espeloer, Annalena Schmidt, Sebastian Fräsdorf, Petra Mott, Mats Kampen und Tom Sommerlatte. Ausführender Produzent ist Nils Reinhardt, Kamera Cornelia Janssen, Schnitt Isabelle Allgeier, Szenenbild Söhnke Noé, Kostümbild Holger Büscher, Produktionsleitung Birgit Simon. Die Redaktion liegt bei Ulrich Herrmann. Der „Tatort – Hetzjagd“ (AT) ist eine Produktion des SWR.

v. li.: Anna Herrmann, Lisa Bitter, Regisseur Tom Bohn, Ulrike Folkerts, Kamerafrau Cornelia Janssen, vorne Kamera_Assistentin Mona Ostertag © SWRJacqueline Krause-Burberg (Foto: SWR, Jacqueline Krause-Burberg)
v. li.: Anna Herrmann, Lisa Bitter, Regisseur Tom Bohn, Ulrike Folkerts, Kamerafrau Cornelia Janssen, vorne Kamera_Assistentin Mona Ostertag © SWR/Jacqueline Krause-Burberg Jacqueline Krause-Burberg

Pressekontakt

Annette Gilcher

E-Mail:
annette.gilcher@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 22202
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:
STAND
AUTOR/IN