STAND

Information und Unterhaltung verstärkt gesucht

Auf der Suche nach Information und Unterhaltung während der Corona-Krise wächst das Interesse der Menschen an der ARD Mediathek weiter. Das gestiegene Informationsbedürfnis spiegelt sich in den Abrufen von „Tagesschau“ & Co., die ihre Nutzung Ende März im Vergleich zu Ende Februar verdreifachen konnten. Die wichtigsten aktuellen Beiträge und Videos und das regelmäßige „Corona-Virus Update“ des Virologen Prof. Christian Drosten sind auf der Einstiegseite gebündelt. Auch die Bildungs- und Unterhaltungsangebote für Kinder und Eltern wie „Die Sendung mit der Maus“, „Planet Schule“ u. a. werden über 2,5-mal so lange geschaut wie zuvor.

Erstmals mehr als 100 Millionen Videoabrufe

In den vergangenen zwei Wochen (23. März bis 5. April 2020) verzeichneten die zwei Kategorien „Film“ und „Serie“ zusammen fast ein Drittel mehr Abrufe als im vergleichbaren Zeitraum einen Monat zuvor. Die meistgenutzten Inhalte waren neben den Dauerbrennern „Sturm der Liebe“ und „Tatort“ die sechs Folgen des historischen Dramas „Unsere wunderbaren Jahre“. Insgesamt verzeichnete die ARD Mediathek im März zum ersten Mal mehr als 100 Millionen Videoabrufe.

Ausblick für Ostern: „Der Überläufer“, Komödien und Märchen

Ein besonderer Höhepunkt im Programm ist in dieser Woche die vierteilige Serie „Der Überläufer“ nach einem Roman von Siegfried Lenz über einen jungen Wehrmachtssoldaten in den letzten Kriegsmonaten. Beliebte Märchen wie „Frau Holle“ oder Komödien wie „Wellness für Paare“ und „Die Zeit mit Euch“ gehören ebenso zu den Highlights für Ostern.

Quelle: AGF

Einstiegseite der ARD Mediathek © ARD (Foto: SWR, ARD)
Einstiegseite der ARD Mediathek © ARD ARD

Pressekontakt

Heike Rossel

E-Mail:
heike.rossel@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
URL:
STAND
AUTOR/IN