Annette Krause © SWRAndreas Oesterle (Foto: SWR, Andreas Oesterle)

Vom Neckar an die Murr Große Denker, Urwelt-Funde und schwäbische Kochkultur

SWR Reisereportage „Expedition in die Heimat – vom Neckar an die Murr“ am Freitag, 10. Mai 2019 im SWR Fernsehen

Dauer

Rund um Neckar und Murr haben sich die Menschen schon vor 300.000 Jahren wohlgefühlt, und bis heute übt die Region eine besondere Anziehungskraft auf kreative Köpfe aus. Nicht nur Dichterfürst Friedrich Schiller hat hier seine Spuren hinterlassen, erfährt Moderatorin Annette Krause in der Reisereportage „Expedition in die Heimat“ im SWR Fernsehen auf ihrer Reise von Marbach nach Backnang an der Murr. Mit dem Astronomen Tobias Mayer stammt ein zweites Genie des 18. Jahrhunderts aus der Kleinstadt Marbach. In Steinheim besucht Annette Krause einen der ältesten Funde der Menschheits-Geschichte, bestaunt in Erdmannhausen das erste Brezel-Museum und lässt sich in einem Backnanger Spitzenrestaurant kulinarisch verwöhnen. Die Sendung „Expedition in die Heimat – Vom Neckar an die Murr“ ist am Freitag, 10. Mai 2019 von 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen.

Homo steinheimensis, Dichter Schiller, Astronom Mayer und Meisterkoch Schürer

Unübersehbar thront Friedrich Schiller, der große deutsche Dichter und Denker, hoch über dem Neckartal und seiner Geburtsstadt Marbach. Schiller ist allgegenwärtig – dabei hat er hier nur vier Jahre lang gelebt. Sogar Queen Elizabeth von England hat ihm schon seine Aufwartung gemacht. Annette Krause entdeckt bei einer historischen Stadtführung viele Spuren des großen Sohnes der Stadt, natürlich auch auf der Schillerhöhe, wo das Nationalmuseum, das Literaturmuseum der Moderne und das Deutsche Literaturarchiv ihren Sitz haben. Die neue Archivdirektorin Sandra Richter macht deutlich, welche Bedeutung Schiller bis heute in der Kulturgeschichte zukommt. Eine andere Berühmtheit der Stadt am Neckar war Tobias Mayer. Das Wirken des Physikers und Astronomen würdigt ein 2018 um einen Neubau erweitertes Museum. Museumsreif ist auch die alte aber noch voll funktionsfähige Ölmühle der Familie Jäger. Entlang der Murr geht die Reise nach Steinheim, wo mit dem „Homo steinheimensis“ einer der ältesten Urweltfunde der Welt ausgestellt ist, und weiter nach Erdmannhausen. Dort ist dem schwäbischen Nationalgebäck, der Brezel, ein Museum gewidmet. Endstation der Reise ist die Murr-Metropole Backnang. Annette Krause darf die Kreationen des jungen Meisterkochs Lars Schürer kosten und genießt den Frühling inmitten Tausender Tulpen.

Sendung

„Expedition in die Heimat – Vom Neckar an die Murr“
Freitag, 10. Mai 2019, von 20:15 bis 21 Uhr im SWR Fernsehen

Informationen zur Sendung unter SWR.de/expedition.

Presseeinladung zur Preview am Mittwoch, 8. Mai 2019

Journalistinnen und Journalisten sind herzlich eingeladen zur Vorabpräsentation und geschlossenen Veranstaltung „Expedition in die Heimat – Vom Neckar an die Murr“ am Mittwoch, 8. Mai 2019 ab 19 Uhr, (Filmbeginn 20 Uhr) im Schlosskeller in Marbach, Strohgasse 3.

SWR Redaktion und Protagonisten des Films stehen für Interviews zur Verfügung.

Vom Neckar an die Murr Große Denker, Urwelt-Funde und schwäbische Kochkultur

Annette Krause mit Lars Schürer, dem Koch im "€žTafelhaus"€œ Backnang  © SWRAndreas Oesterle (Foto: SWR, Andreas Oesterle)
Annette Krause mit Lars Schürer, dem Koch im "€žTafelhaus"€œ Backnang / © SWR/Andreas Oesterle Andreas Oesterle Bild in Detailansicht öffnen
Annette Krause am Ruder-Achter des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Marbach am Neckar / © SWR/Andreas Oesterle Andreas Oesterle Bild in Detailansicht öffnen
Annette Krause © SWR/Andreas Oesterle Andreas Oesterle Bild in Detailansicht öffnen
Annette Krause mit Thomas Rathgeber vom Urmensch-Museum in Steinheim an der Mosel / © SWR/Andreas Oesterle Andreas Oesterle Bild in Detailansicht öffnen

Pressekontakt

Katja Matschinski

E-Mail:
katja.matschinski@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
STAND