Platz 1 der SWR Bestenliste im März: Julian Barnes mit dem Roman "Die einzige Geschichte". © SWRKiepenheuer&Witsch (Foto: SWR, Kiepenheuer&Witsch)

SWR Bestenliste Julian Barnes im März auf Platz 1

Roman „Die einzige Geschichte“ führt die Liste an / Kenah Cusanit und Reinhard Kaiser-Mühlecker auf Platz 2 und 3 / Sendung „SWR Bestenliste“, 5. März 2019, SWR2

„Die einzige Geschichte“ von Julian Barnes steht im März 2019 auf Platz 1 der SWR Bestenliste, die 30 unabhängige Kritikerinnen und Kritiker monatlich erstellen. Der Roman erzählt vom 19-jährigen Paul und dem Stolz auf seine unkonventionelle Liebe zur verheirateten, fast 30 Jahre älteren Susan. Erst mit zunehmendem Alter wird Paul klar, dass die Anforderungen, die diese Liebe an ihn stellt, größer sind als er es jemals für möglich gehalten hätte. Der Roman des britischen Autors ist im Kiepenheuer und Witsch Verlag erschienen. Ausgewählte Bücher der März-Bestenliste stellen die Jurymitglieder Elmar Krekeler, Christoph Schröder und Nicola Steiner am 5. März 2019 in der Sendung „SWR Bestenliste“ vor (SWR2, 22:03 Uhr). Die Moderation hat Gerwig Epkes (SWR2). Weitere Informationen und die vollständige Liste der zehn besten Bücher: SWR.de/bestenliste

Den zweiten Platz erreicht im März Kenah Cusanits Roman „Babel“ (Hanser Verlag). Cusanit erzählt von dem deutschen Archäologen Robert Koldewey, der sich im Jahr 1913 die Ausgrabung Babylons vorgenommen hat – unweit von Bagdad. Wie ein Getriebener dokumentiert Koldewey die mesopotamischen Schätze am Euphrat. An dritter Stelle steht Reinhard Kaiser-Mühleckers Roman „Enteignung“ (S. Fischer Verlag): Nach Jahren auf Reisen kehrt hier ein Journalist in den Ort seiner Kindheit zurück, an dem er nie heimisch war. Er schreibt für das kriselnde Lokalblatt, hat zwei Affären und arbeitet auf dem Hof eines Mastbauern, dessen Land teilenteignet wurde.

Älteste Qualitätsliste Deutschlands für Literatur

Die SWR Bestenliste misst Qualität, nicht Verkaufszahlen: Die Jurymitglieder nennen jeden Monat in freier Auswahl vier Neuerscheinungen, denen sie möglichst viele Leserinnen und Leser wünschen, und verteilen Punkte. Während die üblichen Bestsellerlisten auf das Bekannte und Etablierte vertrauen, ist die Jury der SWR Bestenliste auf der Suche nach Autorinnen und Autoren, die mehr Aufmerksamkeit verdienen. Die Bestenliste wird seit 1975 veröffentlicht und ist damit die älteste Qualitätsliste für Literatur in Deutschland.

Sendung

„SWR Bestenliste“, 5. März 2019, 22:03 Uhr, SWR2. Moderation: Gerwig Epkes.

Vollständige Bestenliste zum Download: SWR.de/bestenliste

Weitere Literatursendungen im SWR: SWR2.de/literatur

Bildergalerie; Bestenliste März 2019

Platz 1 der SWR Bestenliste im März: Julian Barnes mit dem Roman "Die einzige Geschichte". © SWRKiepenheuer&Witsch (Foto: SWR, Kiepenheuer&Witsch)
Platz 1 der SWR Bestenliste im März: Julian Barnes mit dem Roman "Die einzige Geschichte".© SWR/Kiepenheuer&Witsch Kiepenheuer&Witsch Bild in Detailansicht öffnen
Platz 1 der SWR Bestenliste im MäŠrz: Julian Barnes mit dem Roman „Die einzige Geschichte“. © SWR/Alan Edwards Bild in Detailansicht öffnen

Pressekontakt

Oliver Kopitzke

E-Mail:
oliver.kopitzke@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
STAND