Dennis Wilms (li.) und Neurowissenschaftler Dr. Andreas Borta. © SWRFrank W. Hempel  (Foto: SWR)

Ratgeber mit Dennis Wilms „rundum gesund: Gehör“

Moderation: Dennis Wilms / 27. Mai 2019, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

Das menschliche Ohr kann nicht nur akustische Informationen aufnehmen und auswerten, es bestimmt über den Gleichgewichtssinn auch die Körperbewegungen. Wenn der Gleichgewichtssinn gestört ist, treten Schwindelgefühle auf – bis hin zum völligen Kontrollverlust. Anhaltender Schwindel ist ein Symptom, das fast jeden Dritten im Leben irgendwann einmal betrifft, häufig in Verbindung mit Schwerhörigkeit. „rundum gesund: Gehör“ widmet sich den wichtigsten Fragen rund um das Ohr. Zu sehen am Montag, 27. Mai, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Folge zwölf: Themenschwerpunkt Gehör

Wenn der Schwindel extrem wird und über Stunden nicht aufhört, kann es gefährlich werden. Thomas Sünder war erfolgreicher Musiker und DJ, das Leben mit Stress und Lärm gewohnt, bis er plötzlich beim Auflegen eine heftige Schwindelattacke erlitt, die mit starker Übelkeit, Erbrechen und dem beängstigenden Gefühl der kompletten Hilflosigkeit einherging. Die Diagnose: Morbus Menière, eine Erkrankung des Innenohrs, deren Ursache unbekannt ist. „rundum gesund“ porträtiert Sünder und stellt vor, wie er heute sein Leben mit dem Schwindel meistert. Welche Ursachen zu Schwindel und Schwerhörigkeit führen und wie man seine Ohren schützen kann, erklärt Studiogast Dr. Andreas Borta im Gespräch mit Moderator Dennis Wilms. Mit Hilfe der virtuellen Patientin Annie zeigen Wilms und Borta wie komplex das Gehör aufgebaut ist und was beim sogenannten Lagerunsschwindel im Körper passiert.

Lieferengpässe bei Medikamenten

Außerdem in der Sendung: Lieferengpässe bei Medikamenten. Wichtige Medikamente müssen kontinuierlich verfügbar sein – so wollen es Ärzte, so wollen es Patienten und so verlangt es das Arzneimittelgesetz. Doch immer häufiger klappt das nicht. Sogar bei Notfallmedikamenten hat es schon Lieferengpässe gegeben. „rundum gesund“ geht der Frage nach, wie es dazu kommt.

SWR Magazin für ganzheitliche Gesundheit

Ernährung, körperliche Fitness und psychische Stabilität; traditionelle Hausmittel und High-Tech-Medizin – es gibt viele Faktoren, die Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden haben. Sie alle sind Thema beim SWR Gesundheitsmagazin „rundum gesund“ In jeder 45-minütigen Folge entlockt Moderator Dennis Wilms Expertinnen und Experten praktische Tipps und spricht mit ihnen über Ursachen von Beschwerden und deren Behandlungsmöglichkeiten. Faszinierende Einblicke in den menschlichen Körper ermöglicht dabei die virtuelle 3D-Patientin Annie, die mit Augmented-Reality-Technik ins Bild geholt wird. Kleinste anatomische Details werden auf diese Weise im Studio zum Teil mehrere Meter groß. Annie macht komplexe Abläufe und Zusammenhänge leicht verständlich sichtbar. Gemeinsam mit Sportwissenschaftlerin und Food Coach Jasmin Brandt zeigt Dennis Wilms außerdem in jeder Ausgabe von „rundum gesund“, wie sich Bewegung und gesunde Ernährung unkompliziert in den Alltag integrieren lassen.

Sendung

Folge zwölf: „rundum gesund: Gehör“, 27.5.2019, 20:15 Uhr, 45 Minuten, SWR Fernsehen

Dennis Wilms (li.) und Neurowissenschaftler Dr. Andreas Borta. © SWRFrank W. Hempel  (Foto: SWR)
Dennis Wilms (li.) und Neurowissenschaftler Dr. Andreas Borta. © SWR/Frank W. Hempel

Pressekontakt

Grit Krüger

E-Mail:
grit.krueger@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
STAND