SWR Fernsehen RUNDUM GESUND, "Demenz", am Montag (08.07.19) um 20:15 Uhr. Dennis Wilms (li.) mit Pflegewissenschaftler Daniel Tucman. Im Vordergrund: die virtuelle Patientin Annie. © SWR honorarfrei (Foto: SWR, SWR)

Ratgeber mit Dennis Wilms „rundum gesund: Demenz“

„rundum gesund: Demenz“: SWR Gesundheitsmagazin mit Moderator Dennis Wilms und Jasmin Brandt, 8. Juli im SWR Fernsehen.
 

Deutschlandweit sind derzeit rund 1,7 Millionen Menschen an Demenz erkrankt. Tendenz steigend: Zwischen 250.000 und 300.000 Neuerkrankungen kommen jedes Jahr hinzu, darunter auch viele Fälle von Alzheimer, der häufigsten Form von Demenz. „rundum gesund: Demenz“ widmet sich den wichtigsten Fragen zu Erkrankungen, die zum Verlust der geistigen und emotionalen Fähigkeiten führen. Zu sehen am Montag, 8. Juli, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Themenschwerpunkt Demenz

Zwei Drittel der an Alzheimer erkrankten Menschen sind älter als 80 Jahre, so dass man auch von Altersdemenz spricht. Nur in weniger als zwei Prozent der Demenzfälle sind die Erkrankten jünger als 65 Jahre. So auch Jürgen Rehm, der bereits mit 50 Jahren die Diagnose Alzheimer erhielt. Es waren Kleinigkeiten, die ihn und sein Umfeld stutzig machten, bis der Gang zum Arzt unausweichlich war. Seitdem ist nichts mehr so, wie es einmal war. Mittlerweile hat Rehm eine kleine Wohnung in einer Demenzpflege – allerdings für Senioren – gefunden. Die Pflegeeinrichtungen sind aufgrund der geringen Fallzahlen bei Jüngeren nicht auf diese Patientengruppe eingestellt. Wie entsteht eine Demenzerkrankung nach heutigem Kenntnisstand? Wie geht man als Betroffener oder Angehöriger am besten mit der Diagnose um? Darüber spricht „rundum gesund“ Moderator Dennis Wilms mit Daniel Tucman, Pflegewissenschaftler aus Köln.

Fleischlos glücklich?

Vegetarische oder vegane Ernährung liegt voll im Trend. Im Supermarkt boomen fleischlose Alternativen zu Aufschnitt, Hackfleisch, Würstchen & Co. Lebt es sich mit diesen Produkten gesünder als mit echtem Fleisch? Food-Coach Jasmin Brandt nimmt die Lebensmittel unter die Lupe.

SWR Magazin für ganzheitliche Gesundheit

Ernährung, körperliche Fitness und psychische Stabilität; traditionelle Hausmittel und High-Tech-Medizin – es gibt viele Faktoren, die Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden haben. Sie alle sind Thema beim SWR Gesundheitsmagazin „rundum gesund“. In jeder 45-minütigen Folge entlockt Moderator Dennis Wilms Expertinnen und Experten praktische Tipps und spricht mit ihnen über Ursachen von Beschwerden und deren Behandlungsmöglichkeiten. Faszinierende Einblicke in den menschlichen Körper ermöglicht dabei die virtuelle 3D-Patientin Annie, die mit Augmented-Reality-Technik ins Bild geholt wird. Kleinste anatomische Details werden auf diese Weise im Studio zum Teil mehrere Meter groß. Annie macht komplexe Abläufe und Zusammenhänge leicht verständlich sichtbar. Gemeinsam mit Sportwissenschaftlerin und Food Coach Jasmin Brandt zeigt Dennis Wilms außerdem in jeder Ausgabe von „rundum gesund“, wie sich Bewegung und gesunde Ernährung unkompliziert in den Alltag integrieren lassen.

Sendung:

Folge 15: „rundum gesund: Demenz“, 8.7.2019, 20:15 Uhr, 45 Minuten, SWR Fernsehen „rundum gesund“, 20-teilige Reihe seit 21. Januar 2019 montags, 20:15 Uhr

SWR Fernsehen RUNDUM GESUND, "Demenz", am Montag (08.07.19) um 20:15 Uhr. Dennis Wilms (li.) mit Pflegewissenschaftler Daniel Tucman. Im Vordergrund: die virtuelle Patientin Annie. © SWR honorarfrei (Foto: SWR, SWR)
SWR Fernsehen RUNDUM GESUND, "Demenz", am Montag (08.07.19) um 20:15 Uhr. Dennis Wilms (li.) mit Pflegewissenschaftler Daniel Tucman. Im Vordergrund: die virtuelle Patientin Annie. © SWR honorarfrei SWR

Pressekontakt

Grit Krüger

E-Mail:
grit.krueger@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
STAND