Was verbindet den Mann und das Mädchen (Meira Durand und Andreas Lust), die da Kilometer um Kilometer durch den Schwarzwald fahren? © SWRBenoit Linder (Foto: SWR, Benoit Linder)

Quotenerfolg Tagessieg für „Tatort - Für immer und Dich“

9,14 Millionen sahen den Tatort – Schwarzwald des SWR im Ersten

Einen Erfolg beim Publikum erreichte „Für immer und Dich“, der aktuelle Tatort – Schwarzwald des SWR am gestrigen Abend (10.3.2018) im Ersten: 9,14 Millionen Zuschauer verfolgten den „Tatort – Für immer und dich“ mit Eva Löbau und Hans-Joachim Wagner. Damit war der „Tatort – Für immer und Dich“ die meistgesehene Sendung des Tages im deutschen Fernsehen. Die Zuschauerzahl entspricht einem Marktanteil von 25,3 Prozent. Auch bei den Zuschauern von 14 bis 49 Jahren erzielte der „Tatort“ einen guten Marktanteil von 23,1 Prozent.

Das Ende einer Liebe


Im aktuellen Fall von Kommissarin Franziska Tobler und ihrem Kollegen Friedemann Berg ging es um ein junges Mädchen, das Jahre nach ihrem Verschwinden in Begleitung eines viel älteren Mannes überraschend wieder in Freiburg auftaucht. Regie führte Julia von Heinz, das Drehbuch dazu schrieb Magnus Vattrodt. An der Seite von Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner spielten Meira Durand und Andreas Lust das Paar, von dem niemand etwas wissen durfte. In weiteren Rollen standen Kim Riedle, Ursula Werner, Antonio Wannek und Steffi Kühnert vor der Kamera von Stefan Sommer. Der „Tatort – Für immer und Dich“ ist eine Produktion des Südwestrundfunks für Das Erste. Ausführende Produzentin ist Franziska Specht, die Redaktion liegt bei Katharina Dufner.

Quotenerfolg

Was verbindet den Mann und das Mädchen (Meira Durand und Andreas Lust), die da Kilometer um Kilometer durch den Schwarzwald fahren? © SWRBenoit Linder (Foto: SWR, Benoit Linder)
Was verbindet den Mann und das Mädchen (Meira Durand und Andreas Lust), die da Kilometer um Kilometer durch den Schwarzwald fahren? © SWR/Benoit Linder Benoit Linder Bild in Detailansicht öffnen
Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) hat nicht mehr damit gerechnet, dass das verschwundene Mädchen nochmal auftaucht. Aber jetzt haben er und Franziska Tobler (Eva Löbau) tatsächlich Spuren von ihr gefunden. © SWR/Benoit Linder Benoit Linder Bild in Detailansicht öffnen

Pressekontakt

Bruno Geiler

E-Mail:
bruno.geiler@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 22202
E-Mail:
foto@SWR.de
STAND