Digitalradio - Das Radio der Zukunft © SWRNDRKlaus Westermann (Foto: SWR, Klaus Westermann)

Media-Analyse SWR Radioprogramme im Sendegebiet am beliebtesten

ma 2019 Audio I: SWR3 ist mit 3,85 Millionen Hörerinnen und Hörern bundesweit die Nummer eins / 6,26 Millionen Menschen im Sendegebiet hören die Radioprogramme des SWR

Baden-Baden, Mainz, Stuttgart. Die Radioprogramme des Südwestrundfunks (SWR) sind in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz weiterhin die beliebtesten. In beiden Bundesländern schalten von Montag bis Freitag täglich 6,26 Millionen Menschen ein Radioprogramm des SWR ein. Bundesweit sind es 7,32 Millionen Hörerinnen und Hörer. Zu diesem Ergebnis kommt die heute (27. März 2019) veröffentlichte Media-Analyse „ma 2019 Audio I“.                                                      

SWR1 Baden-Württemberg hat täglich 1,2 Millionen Hörerinnen und Hörer im Land. Es ist damit nach wie vor das meistgehörte Landesprogramm in Baden-Württemberg. Bundesweit erreicht SWR1 Baden-Württemberg 1,32 Millionen Hörerinnen und Hörer.

SWR1 Rheinland-Pfalz erreicht täglich 510.000Hörerinnen und Hörer in Rheinland-Pfalz. Im Bundesgebiet hören 670.000 Menschen das Programm.

SWR2 hören täglich290.000 Menschen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Bundesweit schalten 330.000 Menschen das Kulturprogramm ein.

SWR3 hören in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz täglich 3,17 Millionen Menschen. Bundesweit erreicht das Programm 3,85 Millionen Hörerinnen und Hörer. Damit ist SWR3 weiterhin das meistgehörte Radioprogramm Deutschlands.

SWR4 Baden-Württemberg schalten täglich 1,18Millionen Menschen im Land ein. Bundesweit hat SWR4 Baden-Württemberg 1,26 Millionen Hörerinnen und Hörer.

SWR4 Rheinland-Pfalz wird täglich von 420.000Menschen in Rheinland-Pfalz gehört. Das Radioprogramm erreicht deutschlandweit 550.000 Menschen.

DASDING/UnserDing hören in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz täglich 410.000 Menschen. Bundesweit hat das Jugendprogramm täglich 520.000 Hörerinnen und Hörer.

SWR Aktuell schalten im Sendegebiet täglich 130.000 Hörerinnen und Hörer ein.

Die ma Audio ist die Leitwährung für die Radionutzung in Deutschland. Für die „ma 2019 Audio I“ hat die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e. V. (agma) im Bundesgebiet Deutschsprachige ab 14 Jahren befragt.

Digitalradio - Das Radio der Zukunft © SWRNDRKlaus Westermann (Foto: SWR, Klaus Westermann)
Digitalradio - Das Radio der Zukunft © SWR/NDR/Klaus Westermann Klaus Westermann

Pressekontakt

Wolfgang Utz

E-Mail:
wolfgang.utz@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
STAND