Schlagersängerin Linda Hesse (Foto: SWR)

Kleines Dorf ganz groß Neues SWR4 Format feiert lokale Helden

Bürgerinnen und Bürger sind die Stars auf der Bühne – Premiere am 23. März in Kieselbronn (Enzkreis) – Schlagersängerin Linda Hesse als Gast

SWR4 ist überzeugt davon: Baden-Württemberg ist ein Land der Helden! Und diese kann man nicht groß genug feiern. Genau das macht der Sender jetzt – und rückt mit seinem neuen Format „SWR4 Unsere Helden“ die Menschen in den Fokus, die sich landauf, landab einsetzen für ein gutes Miteinander, ein aktives Vereinsleben und eine lebendige Gemeinschaft. Die Party steigt sowohl direkt vor Ort als auch im Internet und im Radio. Stehplatzkarten für 9,-- Euro gibt es noch bei der Postagentur Kieselbronn.

Der Kitt, der die Dorfgemeinschaft zusammenhält

Klein, aber oho: In Baden-Württemberg gibt es 250 Gemeinden mit weniger als 5.000 Einwohnern. Und kein Dorf ohne lokale Helden. Es gibt sie einfach überall – sie sind der Kitt, der die Gemeinschaft zusammenhält: mal auf sportlicher, mal auf kultureller, aber immer auf zwischenmenschlicher Ebene. Diese Menschen hebt SWR4 Baden-Württemberg auf die Bühne – bei einer großen Party direkt vor Ort. Premiere ist am Samstag, 23. März, in Kieselbronn (Enzkreis).

Schlagerstar Linda Hesse zu Gast

Auf der Bühne: Allen voran die Heimathelden des Dorfes. In Kieselbronn sind das die Rollschuhsportler des Rollkunstlaufvereins, die nicht nur landes- sondern sogar bundesweit immer wieder für Furore sorgen mit ihren Auftritten, und der Grundschulchor unter der Leitung von Ulrike Kärcher. Begleitet werden die 30 Kinder von einem Stargast: Schlagersängerin Linda Hesse unterbricht für die Kieselbronner extra ihre Deutschlandtour mit Maite Kelly. Für emotionale Überraschungsmomente sorgen Danksagungen an Personen aus der Gemeinde. An wen und weshalb? Das bleibt bis zum 23. März natürlich streng geheim.

16-jähriger Kieselbronner als Co-Moderator

Durch den Abend führt SWR4 Moderator Jörg Assenheimer, flankiert wird auch er von einem Kieselbronner: Der 16-jährige Valentin Ruf hat den Namen seines Heimatdorfes schon oft hinaus in die Welt getragen. Als Mitglied im Olympischen Jugendlager reiste er bereits nach Rio de Janeiro und Pyeongchang. Eine Infektion im Babyalter ist Ursache dafür, dass er auf Gehhilfen – so genannte Orthesen – angewiesen ist. Er spielt Rollstuhl-Basketball, tritt beim Para-Cycling in die Pedale, und fährt erfolgreich Slalom und Riesen-Slalom. Als wäre das nicht schon Programm genug, engagiert er sich in seinem Heimatort bei der freiwilligen Feuerwehr und beim Deutschen Roten Kreuz. Sein Engagement hat ihm schon vorab einen Fernsehauftritt eingebracht: Valentin Ruf ist am Donnerstag, 21. März, zu Gast in der „Landesschau Baden-Württemberg“.

Multimediales Projekt: Kieselbronn ist überall

SWR4 überträgt die 90-minütige Premieren-Show am Samstag, 23. März, ab 19 Uhr live im Radio. Emotionale Show-Elemente sind zudem später auch auf den Web-Präsenzen des SWR sowie den dazugehörigen Social-Media-Kanälen zu sehen und die „Landesschau Baden-Württemberg“ berichtet am Montag, 25. März, zwischen 18.45 und 19.30 Uhr im SWR Fernsehen.

Best-of im SWR Fernsehen geplant

Kieselbronn ist erst der Anfang: SWR4 sucht das ganze Jahr über Helden. Ortsgemeinschaften können sich nach der Premiere im Enzkreis unter www.SWR4/unsere-helden mit ihren jungen und alten, kleinen und großen Helden bewerben. Zum Finale wird es dann eine große TV-Show geben, die nicht nur die schönsten und emotionalsten Momente noch einmal in Erinnerung ruft, sondern auch Helden aus dem ganzen Land zusammenbringt.

„SWR4 Unsere Helden“ wird unterstützt von den Sparkassen in Baden-Württemberg.


Weitere Informationen unter SWR4.de/unsere-helden

Kleines Dorf ganz groß Neues SWR4 Format feiert lokale Helden

Schlagersängerin Linda Hesse (Foto: SWR)
Schlagersängerin Linda Hesse Bild in Detailansicht öffnen
Schlagersängerin Linda Hesse Bild in Detailansicht öffnen
Schlagersängerin Linda Hesse Bild in Detailansicht öffnen

Pressekontakt

Marion Erös

E-Mail:
marion.eroes@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
STAND