v.l.n.r.: Frank Fillbrunn (Bürgermeister Stadt Pforzheim), Anne Bauer (SWR3 Marketing), Christoph Meissner (2. Vorsitzender Wildpark Pforzheim), Jan Lauer (1. Vorsitzender Wildpark Pforzheim), Carsten Schwarz (Leiter Wildpark Pforzheim), Thomas Jung (SWR3 Programmchef), Gregor Friedel (SWR3 Musikchef), Alexander Uhlig (Bürgermeister Stadt Baden-Baden). © SWRMax Oehl (Foto: SWR, Max Oehl)

Jubiläumsgeschenk Stadt Baden-Baden schenkt SWR3 eine Elchpatenschaft

Geschenk zum 25. „SWR3 New Pop Festival“ / Baden-Badener Bürgermeister Alexander Uhlig überreichte SWR3 Elchpatenschaft im Pforzheimer Wildpark

Vom 12. bis 15. September 2019 fand bereits zum 25. Mal das „SWR3 New Pop Festival“ in Baden-Baden statt. Zu diesem Jubiläum überraschte Bürgermeister Alexander Uhlig die Popwelle mit einem besonderen Geschenk – passend zum SWR3 Maskottchen: eine Patenschaft für einen Elch. Die offizielle Übergabe fand am heutigen Mittwoch (18.9.2019) im Wildpark Pforzheim statt.

SWR3 Programmchef Thomas Jung freut sich über das originelle Geschenk

„Bisher war der SWR3 Elch nur virtuell – ab sofort gibt es ihn auch in lebendiger Form zum Anschauen, und mit etwas Glück auch zum Anfassen“, freute sich SWR3 Programmchef Thomas Jung bei der Übergabe. „Es ist eine tolle Idee der Stadt Baden-Baden, SWR3 diese Patenschaft zu verleihen. Ich wünsche dem Elch viele Besucher sowie viel Freude mit seinen beiden Elchdamen, denen er ab sofort Gesellschaft leistet.“ SWR3 Programmchef Thomas Jung überreichte Wildparkchef Carsten Schwarz ein Banner mit der Aufschrift: „Hier hat der SWR3 Elch sein Zuhause.“

Baden-Badener Bürgermeister Alexander Uhlig dankt SWR3

Die Idee für die Elchpatenschaft hatte der Baden-Badener Bürgermeister Alexander Uhlig selbst, der zuvor 16 Jahre Bürgermeister in Pforzheim war und dem Wildpark daher bis heute verbunden ist. „Die Stadt Baden-Baden ist froh, den SWR als Arbeitgeber zu haben – und, dass der SWR mit dem ‚SWR3 New Pop Festival‘ jedes Jahr ein großes Ereignis bietet für Baden-Baden und die Region.“, berichtete Bürgermeister Alexander Uhlig. Auch der Pforzheimer Sozialbürgermeister Frank Fillbrunn freute sich über die Ankunft des Elches in Pforzheim. Er dankte der Stadt Baden-Baden und SWR3 dafür, dass der Elch fortan in Pforzheim seine Heimat hat. Bei der Patenschaft, die die Stadt Baden-Baden SWR3 geschenkt hat, handelt es sich um eine sogenannte Platin-Tierpatenschaft. Die Stadt Baden-Baden übernimmt damit für die nächsten fünf Jahre die Pflegekosten für den Elch im Pforzheimer Wildpark.

 

Bildergalerie: SWR3 Elch

SWR3 Elch © SWRCarsten Schwarz (Foto: SWR, Carsten Schwarz)
SWR3 Elch © SWR/Carsten Schwarz Carsten Schwarz Bild in Detailansicht öffnen
v.l.n.r.: Frank Fillbrunn (Bürgermeister Stadt Pforzheim), Anne Bauer (SWR3 Marketing), Christoph Meissner (2. Vorsitzender Wildpark Pforzheim), Jan Lauer (1. Vorsitzender Wildpark Pforzheim), Carsten Schwarz (Leiter Wildpark Pforzheim), Thomas Jung (SWR3 Programmchef), Gregor Friedel (SWR3 Musikchef), Alexander Uhlig (Bürgermeister Stadt Baden-Baden). © SWR/Max Oehl Max Oehl Bild in Detailansicht öffnen

Pressekontakt

Bruno Geiler

E-Mail:
bruno.geiler@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
STAND