Tierärztin Isabelle Reißmann behandelt Zahnfleischentzündungen in einer Katzengruppe. © SWR (Foto: SWR)

Expertentipp für Tierhalter Psychotherapie beim Papagei und Kätzchen-Erstimpfung

„Tierarztgeschichten“ / Dokuserie, Staffel 3 mit 20 neuen Folgen / ab 11. Februar, montags bis freitags jeweils 13:30 Uhr im SWR Fernsehen

Tierärzte sind die wichtigsten Stützen, wenn es dem besten Freund des Menschen schlecht geht: Sie forschen nach Krankheiten, lindern Schmerzen und sorgen vor. Engagiert und einfühlsam kümmern sie sich um ihre tierischen Patienten – und um deren Besitzer. In der Dokuserie „Tierarztgeschichten“ werden Tiermediziner jeder Fachrichtung im Südwesten bei ihrer täglichen Arbeit mit der Kamera begleitet. Von der Erstimpfung von jungen Katzen, über die Endoskopie beim Shetland-Pony und die Nieren-Operation beim Kaninchen – bis hin zur Psychotherapie beim Papagei wird den Veterinären in der mittlerweile dritten Staffel einmal mehr über die Schulter geschaut. 20 neue Folgen „Tierarztgeschichten“ sind ab 11. Februar 2019 jeweils montags bis freitags ab 13:30 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen.

Diagnose nach kleinster Berührung und ein Tierrettungswagen aus Trier

„Tierarztgeschichten“ begleitet die verschiedensten Tierärzte im Alltag sowie bei deren Herausforderungen im Berufsleben. In der dritten Staffel mit dabei sind u. a. die folgenden Ärzte: Tierarzt Dr. Dr. Benjamin Berk aus Mannheim spürt oft bei der kleinsten Berührung durch seine Finger, was seinen zumeist vierbeinigen Patienten fehlt. Er ist übrigens nicht nur Veterinär, sondern hat auch in Humanmedizin promoviert. Tierärztin Isabelle Reißmann aus Trier besucht ihre Patienten direkt zu Hause. In ihrem umgebauten Rettungswagen kann sie vom Frettchen bis zum Berner-Sennenhund fast jedes Tier behandeln. Dr. Jürgen Seybold aus Baiersbronn ist europaweit einer der angesehensten Exoten-Spezialisten und kümmert sich liebevoll um Schlangen, Echsen, Spinnen oder Schildkröten, mit denen ihre Besitzer hunderte von Kilometern weit anreisen. Dr. Laura Oberlin aus Heidelberg dagegen ist Spezialistin für Wiederkäuer. Es gibt kaum ein widerspenstiges Schaf, das die resolute Tierärztin nicht zur Behandlung eingefangen bekäme.

Sendetermine

„Tierarztgeschichten“ ab 11. Februar 2019 montags bis freitags, 13:30 Uhr, im SWR Fernsehen

Tierärztin Isabelle Reißmann behandelt Zahnfleischentzündungen in einer Katzengruppe. © SWR (Foto: SWR)
Tierärztin Isabelle Reißmann behandelt Zahnfleischentzündungen in einer Katzengruppe. © SWR

Pressekontakt

Grit Krüger

E-Mail:
grit.krueger@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
STAND