Low Bug auf dem Bugfest im belgischen Spa, eines der gröߟten und verrücktesten Käfer-Treffen der Welt. (Foto: SWR)

Buckliger Zweitürer Käfer-Liebe: Ein Kleinwagen erobert die Welt

„VW Käfer – Volkswagen für die Welt“/ 10. Dezember 2018, 21 Uhr bis 21:45 Uhr im SWR Fernsehen

Der VW Käfer hat Menschen auf allen Kontinenten der Erde mobil gemacht. Er wurde mehr als 22 Millionen Mal gebaut und in mehr als 150 Länder exportiert. Dabei ist er keine Entwicklung von Volkswagen, sondern ein Geschenk von Porsche. Das SWR Feature zeichnet die Geschichte des Erfolgsmodells seit den 1930er Jahren nach, präsentiert die schönsten und ungewöhnlichsten Käfermodelle, trifft den früheren VW-Chef Carl H. Hahn und ist zu Gast auf der „Bug Show“, dem wohl verrücktesten Käfer-Treffen Europas. Zu sehen in „VW Käfer – Volkswagen für die Welt“ am 10. Dezember 2018 ab 21 Uhr im SWR Fernsehen.

Der Käfer, der ein Porsche ist

Die Entwicklung des VW Käfers geht zurück auf den Ingenieur Ferdinand Porsche. Bereits vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs wollte er einen erschwinglichen Kleinwagen nach amerikanischem Muster für das Volk bauen. Im Auftrag der Nationalsozialisten entwickelte Porsche in den Dreißigerjahren den „Kraft durch Freude“-Wagen, kurz „KdF“, einen buckligen Zweitürer mit luftgekühltem Boxer-Heckmotor. Nach Kriegsende erkannten die britischen Besatzer das ungeheure Potenzial des deutschen Kleinautos und veranlassten die Produktion: der Startschuss für eine bis heute beispiellose Weltkarriere.

Sendung

Online first: Die Sendung ist am Vortag der Ausstrahlung ab 16 Uhr in der Mediathek unter SWRmediathek.de zu sehen.

Bildergalerie: „VW Käfer – Volkswagen für die Welt“

Der älteste Käfer der Welt aus Serienfertigung von 1941, entdeckt in Russland, restauriert in Tschechien. Das Fahrzeug gehörte in den 40er Jahren dem Operetten-Komponisten Paul Lincke. © SWR (Foto: SWR)
Der älteste Käfer der Welt aus Serienfertigung von 1941, entdeckt in Russland, restauriert in Tschechien. Das Fahrzeug gehörte in den 40er Jahren dem Operetten-Komponisten Paul Lincke. © SWR Bild in Detailansicht öffnen
VW Käfer aus der Grundmann Sammlung in Niedersachsen, der bedeutendsten Privatsammlung der Welt. © SWR Bild in Detailansicht öffnen
VW KäŠfer aus einer der gršöten VW Privatsammlungen der Welt in Nordrhein-Westfalen. © SWR Bild in Detailansicht öffnen
KdF Wagen aus den Jahren 1941-1944. © SWR Bild in Detailansicht öffnen
Low Bug auf dem Bugfest im belgischen Spa, eines der gröߟten und verrücktesten Käfer-Treffen der Welt. © SWR Bild in Detailansicht öffnen

Pressekontakt

Katja Matschinski

E-Mail:
katja.matschinski@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
STAND