STAND

Vom 7. – 9. Mai 2020 verwandelt SWR3 Bad Dürkheim an der Weinstraße in eine Comedy-Hochburg – und das bereits im fünften Jahr, u. a. mit Michael Mittermeier, Chako Habekost, Anne Vogd, Abdelkarim. Tickets gibt es auf SWR3service.de erhältlich

Das SWR3 Comedy Festival feiert mit der fünften Auflage im Mai 2020 ein kleines Jubiläum. Dabei werden Stars der Comedy-Szene und junge Talente das Publikum an der Weinstraße zum Lachen bringen. Darunter Michael Mittermeier, Rolf Miller, Abdelkarim, Anne Vogd, Sebastian Lehmann, Chako Habekost, Phil Laude, Mundstuhl, Andreas Müller, Fee Brembeck und viele andere. Nachwuchstalente präsentieren sich wie in den Vorjahren im Wettbewerb um den SWR3 Comedy Förderpreis – dem Gewinner winkt der Start in eine Comedy-Karriere, gefördert von der SWR3 Comedy-Redaktion um Comedy-Chef Andreas Müller.

Tickets

Karten können unter der Tickethotline 07221 300 300, auf SWR3service.de, an teilnehmenden Servicepunkten und der Reservix-Vorverkaufsstelle der Tourist-Information in Bad Dürkheim erworben werden. Die Eintrittspreise für die Shows liegen zwischen 10 und 21 Euro. SWR3 Club-Mitglieder erhalten vergünstigte Preise.

Comedy – pfälzisch, bayrisch, musikalisch

Am Donnerstag, 7. Mai eröffnet Christian „Chako“ Habekost das Festival mit einem „Beschd of“-Programm – natürlich „uff pälzisch“! Die Band „Zärtlichkeiten mit Freunden“ (Stefan Schramm und Christoph Walther) aus dem sächsischen Riesa produziert gehobenen Quatsch mit Musik, mal anarchisch, mal gnadenlos dämlich, Musikkabarett der besonderen Art. Der bayrische Stand-Up-Comedy-Star Michael Mittermeier zieht einmal mehr gnadenlos alle Register im Kampf mit der Absurdität des Alltags.

Bissig, typisch deutsch, um die Ecke gedacht

Den Freitag beginnen Chin Meyer und Rüdiger Hoffmann: Meyer durchforstet bissig die herrlich absurden Widersprüche von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik und Rüdiger Hoffmann, legendär sein Standard-Einstieg „Ich weiß nicht, ob Sie es wussten“, verblüfft und begeistert immer wieder aufs Neue mit seinen skurrilen Erkenntnissen. Der deutsch-österreichische Comedian (und Y-Titty-Star) Phil Laude feiert Erfolge beim ARD-Onlineangebot „funk“ wie auch auf Youtube, wo er zum Beispiel mit „Alman“ typisch Deutsches aufs Korn nimmt.  Rolf Miller, der Meister des unvollendeten Satzes verspricht wieder ein Chaos verquerer Pointen, hart ums Eck gedacht, mal geradeaus, oft mit und manchmal ohne „Dings“. Extrem lustig und musikalisch ist das Lumpenpack alias Max Kennel und Jonas Meyer: mit einer besonderen Gitarrenmusik, die aus vielen Genres schöpft, ob College Rock, Trap oder Balkan Pop. Ihr „Guacamole“ darf auf keiner Party fehlen.  

Kleine und große Geschichten - tagesaktuell, politisch, familiär

Am Samstag kommentieren Mundstuhl alias die „gehessischen Comedians“ Lars Niedereichholz und Ande Werner auf ihre liebenswerte Art das Leben, amüsant, selbstironisch und markant. Anne Vogd, 2016 erste Gewinnerin des SWR3 Comedy Förderpreises und seit 27 Jahren Wahl-Pfälzerin, erzählt ebenfalls mit viel Selbstironie von den Problemen, die ihr im Alltag immer wieder einfach zufallen. Abdelkarim, Deutsch-Marokkaner aus Bielefeld spinnt ebenso irritierende wie feinsinnige Geschichten, von der Jugendkultur, über das Leben in der Bielefelder Bronx bis hin zu tagesaktuellen und gesellschaftspolitischen Themen, irgendwo zwischen Comedy und Kabarett. Sebastian Lehmann ist den SWR3-Hörenden bekannt durch seine „Telefonate mit seinen Eltern“, bei denen sie einander richtig schön missverstehen – wie im richtigen Leben. Ein Sahnehäubchen zu fünf Jahren SWR3 Comedy Festival am Samstagabend, die 90-minütige Show „Andreas Müller & Friends“. Der SWR3 Comedy-Chef hat eingeladen: Mit dabei sind Fee Brembeck, Roberto Capitoni, Abdelkarim und der legendäre Wochenrückblicker Stefan Reusch.

An allen drei Abenden schließt das Programm mit „New Comedy“ – hier stellen sich junge Talente vor.

Weitere Festivalprogrammpunkte

Ein kostenfreies Rahmenprogramm mit Künstler-Talks, Stand-ups, den „SWR3 Live Lyrix“ und der Verleihung des „SWR3 Comedy Förderpreises“ an ein Nachwuchstalent wird das Programm abrunden. Zu den Spielstätten des Festivals zählen die Salierhalle, die Open-Air-Bühne im Kurpark vor der Brunnenhalle, das Kurhaus sowie das Dürkheimer Haus. Gastgeber der Live-Bühne auf dem Schlossplatz ist „SWR3 Morningshow“-Moderator Kemal Goga. Die Band John Beton & the five Holeblocks, die 2019 ein gefeiertes Debüt beim SWR3 Comedy Festival feierte, wird ebenfalls wieder dabei sein.

Innovatives Übertragungskonzept

Das Festival wird durch ein innovatives Übertragungskonzept multimedial gestreamt. Die Highlights sind zudem auf Facebook und Instagram zu finden. Das SWR3 Festivalradio mit Interviews der Künstler wird an allen Festivaltagen live aus Bad Dürkheim gesendet. Außerdem ist auch das SWR Fernsehen mit dabei und produziert u. a. Best-of-Sendungen.

Comedy ist fest im Programm verankert

Comedy gehört schon immer zu SWR3. Das Programm hat Kult-Serien wie etwa „Feinkost Zipp“, „Taxi Sharia“, „Jogis Jungs“ oder „Tuten Gag“ hervorgebracht. Aus der Comedy-Schmiede im Südwesten stammen Stars wie Anke Engelke oder Andreas Müller. Er ist seit 2007 Comedy-Chef von SWR3 und prägt das Programm, ebenso wie das Moderatoren-Duo Zeus und Wirbitzky. Das „SWR3 Comedy Festival“ bietet seit April 2016 großen Stars und vielversprechenden Newcomern einen Treffpunkt. Das Festival findet jährlich statt und gibt einen Überblick über die aktuelle Comedy-Szene.

SWR3 Comedy Festival: Fünf Jahre
7. bis 9. Mai 2020, Bad Dürkheim

Bildergalerie: „Fünftes SWR3 Comedy Festival“:

Anne Vogd © SWRSteffi Schweigert (Foto: SWR, Steffi Schweigert)
Anne Vogd © SWR/Steffi Schweigert Steffi Schweigert Bild in Detailansicht öffnen
Rolf Miller © SWR/Sandra Schuck Sandra Schuck Bild in Detailansicht öffnen
Abdelkarim © SWR/Guido Schršöder Guido Schršöder Bild in Detailansicht öffnen
Chako Habekost © SWR/Hyp Yerlikaya Hyp Yerlikaya Bild in Detailansicht öffnen
Michael Mittermeier © SWR/Olaf Heine Olaf Heine Bild in Detailansicht öffnen

Pressekontakt

Bruno Geiler

E-Mail:
bruno.geiler@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 26868
E-Mail:
foto@SWR.de
STAND
AUTOR/IN