STAND

Hinter den Kulissen einer Filmproduktion entfaltet Regisseur Nicolas Wackerbarth ein tragikomisches Spiel um Schein und Sein, um wahrhaftiges Spiel und vorgespieltes Selbst.

In wenigen Tagen soll es losgehen mit den Dreharbeiten zu einem Remake von „Die bitteren Tränen der Petra von Kant“. Weil dummerweise die Hauptrolle noch nicht besetzt ist, hat immerhin der Casting-Anspielpartner viel zu tun und je länger der schmerzhaft-komische Prozess dauert, auch immer mehr Hoffnungen auf eine Hauptrolle ... Judith Engel, Ursina Lardi, Corinna Kirchhoff, Andrea Sawatzki, Marie-Lou Sellem, Victoria Trauttmansdorff, Milena Dreißig, Nicole Marischka, Andreas Lust und Stephan Grossmann bilden das brillante Ensemble, mit dem Nicolas Wackerbarth „Casting“ in Szene setzte.

Vorspielen

Für ihren ersten Fernsehfilm sucht Regisseurin Vera die Idealbesetzung. Kurz vor dem Drehstart und nach zahlreichen Castings hat sie die Hauptrolle immer noch nicht gefunden. Produzent und Team verzweifeln, doch Gerwin freut sich über die Mehrarbeit: Er verdient sein Geld als Proben-Anspielpartner und spricht Dialogsätze für die prominenten Bewerberinnen ein, die es eigentlich nicht nötig haben, sich einem Casting zu stellen.

Premiere im Forum der Berlinale

„Casting“ ist eine Produktion des Südwestrundfunks und wurde im SWRGebäude in Baden-Baden gedreht. Nicolas Wackerbarth und Hannes Held schrieben das Skript zu dem Film, der 2018 bei seiner Uraufführung zu einem Berlinale-Liebling avancierte.

Sendung

Casting
1. März 2020, 23:30 Uhr, im Ersten

Bildergalerie: Casting

Maskenbildnerin Hanne (Nicole Marischka, li.), Regisseurin Vera (Judith Engel, Mitte) und Casterin Ruth (Milena Dreißig). © SWR (Foto: SWR)
Maskenbildnerin Hanne (Nicole Marischka, li.), Regisseurin Vera (Judith Engel, Mitte) und Casterin Ruth (Milena Dreißig). © SWR Bild in Detailansicht öffnen
Tamara Lentzke (Victoria von Trauttmansdorff) als Petra von Kant. © SWR Bild in Detailansicht öffnen
Maskenbildnerin Hanne (Nicole Marischka) und Casterin Ruth (Milena Dreißig) bereiten Almut Dehlen (Ursina Lardi), die mit Perücke spielen soll, auf das Casting vor. © SWR Bild in Detailansicht öffnen
Mila Ury (Marie-Lou Sellem) auf der Suche nach einer Haltung zur Rolle. © SWR/Johannes Krieg Johannes Krieg Bild in Detailansicht öffnen
Produzent Manfred (Stephan Grossmann), Casterin Ruth (Milena Dreißig), Regisseurin Vera (Judith Engel) und Anspielpartner Gerwin (Andreas Lust) warten, bis Annika Strassmann (Andrea Sawatzki) mit Hilfe von Maskenbilderin Hanne (Nicole Marischka) bereit für die Szene ist. © SWR Bild in Detailansicht öffnen

Pressekontakt

Annette Gilcher

E-Mail:
annette.gilcher@SWR.de

Bildkommunikation

Telefon 07221 929 22202
E-Mail:
foto@SWR.de
STAND
AUTOR/IN