Moderatorin Visa Vie (Foto: SWR, Kai Müller)

Sonntag 20:15 Uhr – Der Podcast zu Tatort und Polizeiruf

Visa Vie zu ihrem neuen Podcast

STAND

Beschreibe den Podcast mit drei Worten …

Informativ. Interessiert. Intensiv. 

Viele Menschen sind von True Crime fasziniert. Worin liegt für dich der Reiz des Bösen?

Mich reizt nicht unbedingt das Böse an sich, sondern eher die Frage, wie das Gute mit dem Bösen umgeht und warum das Böse überhaupt böse (geworden) ist. 

Was unterscheidet euren True-Crime Podcast von anderen?

Wir machen keinen klassischen True-Crime Podcast, es geht sowohl um die fiktionalen und künstlerischen Aspekte der „Tatort“- und „Polizeiruf“-Folgen, aber darüber hinaus auch um die realen Ebenen, auf denen der Film basiert. Es geht um Crime und Film und oft um die Grenzen und Verbindungen zwischen Realität und Fiktion in Bezug auf Kriminalität.

Was macht für dich einen guten Krimi aus?

Da mein Spitzname Sherlottie ist und ich fast immer als erste weiß, wer der Mörder ist, definitiv, das ich bis zum Schluss keine Ahnung habe, wer der oder die Täter:innen sind und warum. Ich möchte sowohl was die Motive, als auch die Delikte betrifft überrascht werden. 

Hast du einen Lieblings-„Tatort“- oder „Polizeiruf110“-Fall?

Das ändert sich meist mit jedem neuen Fall. Aktuell ist es einer, den wir auch im Podcast besprechen – Dreams – ein sehr spezieller und unglaublich spannender Tatort aus München. 

Hast du eine extra Podcast-Stimme?

Ne. Meine Stimme ist meine Stimme. Höre zum Glück immer, dass die sehr angenehm ist, aber leider auch oft, dass Leute einschlafen wenn sie mir länger zuhören. Hoffen wir mal, dass es bei diesem Podcast anders ist ;)

Zum Pressedossier

Neuer Podcast "Sonntag 20:15 Uhr – Der Podcast zu Tatort und Polizeiruf"

Visa Vie und Philipp Fleiter servieren den Nachtisch zum Sonntagskrimi: Im wöchentlichen Podcast greifen sie Themen auf und sprechen mit Expert:innen über den aktuellen Tatort oder Polizeiruf 110.  mehr...

STAND
AUTOR/IN