Bitte warten...

Ausverkauft SWR4 Weihnachtskonzerte in Speyer und Himmerod

Mit Semino Rossi und Deborah Sasson, Ingrid Peters und Paul Reeves sowie Künstlern der Region / 7.12.2018 in Speyer und 16.12.2018 in Himmerod / beide Konzerte ausverkauft

SWR4 Rheinland-Pfalz lädt in diesem Jahr gleich zweimal zum traditionellen Weihnachtskonzert ein. Am Freitag, 7. Dezember 2018, beginnt um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) der festliche Abend in der Gedächtniskirche Speyer. Mit dabei sind die Weltstars Semino Rossi und Deborah Sasson. Abgerundet wird das Konzert durch das Pfälzische Blechbläserensemble sowie die Speyerer Kantorei unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Robert Sattelberger.

Weltstar Semino Rossi ist beim "SWR4 Weihnachtskonzert" in Speyer dabei  © Konstantin Kurasch

Weltstar Semino Rossi ist beim "SWR4 Weihnachtskonzert" in Speyer dabei © SWR/Konstantin Kurasch


Erstmals gastiert das „SWR4 Weihnachtskonzert“ in der Abtei Himmerod in der Eifel und zwar am Sonntag, 16. Dezember 2018, ab 15 Uhr (Einlass 14 Uhr). Die musikalischen Gäste sind Ingrid Peters, Paul Reeves, der Chor „Con Spirito“ und Organist Wolfgang Valerius. Durch beide Konzerte führt SWR4 Moderator Lothar Ackva. Eintrittskarten gibt es ab sofort im Vorverkauf (jeweils 18 Euro bei freier Platzwahl) auf reservix.de oder unter der Tickethotline 06232 142392 (für Speyer) sowie auf ticket-regional.de oder per Telefon 0651 9790777 (für Himmerod). Ausschnitte der „SWR4 Weihnachtskonzerte“ sind am Sonntag, 23. Dezember 2018, ab 18 Uhr bei SWR4 Rheinland-Pfalz zu hören.

Semino Rossi

Der gebürtige Argentinier hat es vom Straßenmusiker zum Superstar geschafft. Egal ob Ballade, südamerikanische Rhythmen oder weihnachtliche Klänge – mit seiner unverwechselbaren Stimme verzaubert er seine zahlreichen Fans.

Deborah Sasson

Die Sopranistin stammt aus Boston und studierte Gesang, Tanz und Klavier. 1982 wurde sie von Leonard Bernstein nach Deutschland geholt, eine einzigartige Karriere begann. Längst feiert Deborah Sasson große Erfolge in Musical und Oper, 1993 erhielt sie einen Klassik-„Echo“.

Pfälzisches Blechbläserensemble

Das Pfälzische Blechbläserensemble wurde 1976 von Landesposaunenwart Traugott Baur gegründet. Seit 2014 musiziert das Ensemble unter der Leitung von Christian Syperek. Das Repertoire umfasst geistliche und weltliche Bläsermusik verschiedener Jahrhunderte und Stilrichtungen.

Speyerer Kantorei

Die Speyerer Kantorei vereint ambitionierte Sängerinnen und Sänger des Kirchenbezirks Speyer. Sie hat ihren Sitz an der Gedächtniskirche in Speyer. Im Mittelpunkt der Chorarbeit steht die Erarbeitung klassischer geistlicher Musik – vom Kirchenlied über Motetten bis zu Oratorien und Messen.

Ingrid Peters

Die Sängerin und Moderatorin stammt aus Saarbrücken. 1976 feierte sie ihren Durchbruch und wurde mit der „Goldenen Europa“ ausgezeichnet. Zehn Jahre später vertrat sie Deutschland beim Eurovision Song Contest in Bergen. Seit 2004 begeistert die vielseitige Künstlerin bei zahlreichen Advents- und Weihnachtskonzerten.

Paul Reeves

Der Sänger wurde 1974 im englischen Oxford geboren. Nach seinem Studium sang er unter anderem an der English National Opera in London. Internationale Gastspiele folgten, unter anderem in Irland, Frankreich und Spanien. Gemeinsam mit seinem Ehemann Ross Antony nahm er 2011 das Album „Two Ways“ auf.

Chor „Con Spirito“

Der Chor „Con Spirito“ wurde 2005 von Regionalkantor Christoph Schömig gegründet. Schwerpunkt des Chors sind neben dem „Neuen Geistlichen Lied“ Spirituals und Gospels sowie Chorimprovisationen und experimentelle Musik. Dem Chor gehören rund 50 Mitglieder an.

Organist Wolfgang Valerius

Als 13-Jähriger hat Wolfgang Valerius seine Begeisterung für die Orgelmusik entdeckt. Nach dem Studium der Philosophie und Kunstgeschichte blieb er der Orgel treu. 24 Jahre lang war er Organist der Evangelischen Kirchengemeinde Bitburg. Seit 1999 verantwortet er den „Himmeroder Orgelsommer“, eine der renommiertesten Orgelkonzertreihen in Deutschland.


Aktualisierung vom 29.10.2018: Beide Weihnachtskonzerte sind ausverkauft.