Bitte warten...

7.8.2018, SWR Fernsehen 200 Jahre Wasen – der Südwestrundfunk feiert mit

Dokumentationen, Livesendungen, Themenschwerpunkte im SWR Fernsehen, in den Hörfunkprogrammen SWR1 und SWR4 in Baden-Württemberg und online unter SWR.de ab Sonntag, 23. September 2018

Millionen Menschen feiern auch in diesem Jahr auf dem Cannstatter Wasen, der vor 200 Jahren als landwirtschaftliches Fest ins Leben gerufen worden war. Der Südwestrundfunk (SWR) feiert mit: Livesendungen, eine historische Dokumentation, die die Anfänge des Volksfestes lebendig werden lässt, und Programmaktionen machen das Wasen-Jubiläum zu einem Schwerpunkt im SWR Fernsehen, in den Hörfunkprogrammen SWR1 und SWR4 in Baden-Württemberg und online unter SWR.de.

1/1

Das Jahr ohne Sommer - 200 Jahre Cannstatter Volksfest

In Detailansicht öffnen

König Wilhelm I., frisch vermählt mit der Zarentochter Katharina © SWR

König Wilhelm I., frisch vermählt mit der Zarentochter Katharina © SWR

Sommer ohne Sonne - 200 Jahre Cannstatter Volksfest (AT) © SWR/av medien

Sommer ohne Sonne - 200 Jahre Cannstatter Volksfest (AT) © SWR/av medien/Rob Wood

Sommer ohne Sonne - 200 Jahre Cannstatter Volksfest (AT) © SWR/av medien/Rob Wood

Sommer ohne Sonne - 200 Jahre Cannstatter Volksfest (AT) © SWR/av medien

Sommer ohne Sonne - 200 Jahre Cannstatter Volksfest (AT) © SWR/av medien

Sommer ohne Sonne - 200 Jahre Cannstatter Volksfest (AT) © SWR/av medien

Sommer ohne Sonne - 200 Jahre Cannstatter Volksfest (AT) © SWR/av medien

Sommer ohne Sonne - 200 Jahre Cannstatter Volksfest (AT) © SWR/av medien

Sommer ohne Sonne - 200 Jahre Cannstatter Volksfest (AT) © SWR/av medien

Sommer ohne Sonne - 200 Jahre Cannstatter Volksfest (AT) © SWR/av medien



„Das Jahr ohne Sommer – wie das Cannstatter Volksfest entstand“

Aufwändig produzierte Spielszenen und Experteninterviews laden in der Dokumentation „Das Jahr ohne Sommer – wie das Cannstatter Volksfest entstand“ zu einer Zeitreise ein. In den Jahren vor 1818 verdunkelten Aschewolken eines Vulkanausbruchs im fernen Indonesien den Himmel über Europa. Missernten und Hunger waren die Folge. König Wilhelm I., frisch vermählt mit der Zarentochter Katharina, stiftete das Fest für einige Momente des Glücks inmitten großer Not. Die Dokumentation führt in die Entstehungszeit und spannt den Bogen zum Volksfest von heute. Zu Wort kommen Historiker, Volkskundler, Landwirtschaftsexperten und die direkten Nachfahren des württembergischen Königspaares. „Das Jahr ohne Sommer – wie das Cannstatter Volksfest entstand“ ist am Sonntag, 23. September um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen.

Festumzug und live vom historischen Wasen

Das SWR Fernsehen überträgt den Festzug zum 200-jährigen Cannstatter Volksfest und 100. Landwirtschaftlichen Hauptfest am Sonntag, 30. September 2018 von 13.45 bis 16 Uhr. Moderatorin Kristin Haub und Brauchtumsexperte Wulf Wager erklären die Hintergründe des Festes und die Bedeutung und Herkunft der Trachten. Straßenreporter Martin Häußermann mischt sich unter die Teilnehmenden und fängt die Atmosphäre des bunten Treibens ein. Im Anschluss (16-18 Uhr) sendet das SWR Fernsehen live vom Historischen Volksfest auf dem Stuttgarter Schlossplatz. Die Moderatoren Sonja Faber-Schrecklein und Michael Antwerpes präsentieren Höhepunkte, Besonderheiten und Kuriositäten des Spektakels. Sie begrüßen das Königspaar, treffen Gaukler, Quacksalber und Seiltänzer und testen historische Fahrgeschäfte. Gäste in der Sendung sind unter anderem: Denis Wittberg und seine Schellack-Solisten, die Kapelle „Wirtschaftswunder“, das Comedy-Duo „Hillu’s Herzdropfa“ sowie der Magier Dr. Marrax. „Historisches Volksfest Stuttgart live“ am Sonntag, 30. September 2018 von 16 bis 18 Uhr.

SWR4 Baden-Württemberg – Regionencheck-Woche

Der Wasen entstand als landwirtschaftliches Fest. SWR4 Baden-Württemberg nimmt das Jubiläum zum Anlass, eine Woche lang die aktuelle Situation von Landwirten zu beleuchten. Von Montag, 24. bis Freitag, 28. September besucht SWR4 Reporterin Sabine Gronau fünf Bauernhöfe in Baden-Württemberg. Im Gespräch mit Bäuerinnen und Bauern stellt sie den Alltag auf den Höfen jenseits der Klischees „heile Welt familiärer Höfe“ versus „Agrarfabriken“ vor.

SWR4 Baden-Württemberg – „Tag des offenen Hofes“

Höhepunkt der SWR4 Regionencheck-Woche ist der „Tag des offenen Hofes“ am Samstag, 29. September. Im ganzen Land besuchen SWR4 Reporterinnen und Reporter Höfe, die an diesem Tag ihre Tore für Besucherinnen und Besucher öffnen. Die zentrale Veranstaltung findet von 14 bis 16 Uhr auf dem Gelände der Gärtnerei Kiemle in Bietigheim-Bissingen statt, bei der auch Landwirtschaftsminister Peter Hauk anwesend sein wird.

Höhepunkte und Hintergründe in „Landesschau Baden-Württemberg“

„Landesschau Baden-Württemberg“ berichtet über Höhepunkte und Hintergründe des Cannstatter Volksfestes, das zu den größten der Welt zählt. Livereporter vor Ort und Beiträge in der Sendung begleiten den Jubiläums-Wasen und das Historische Volksfest. SWR.de und weitere Sendungen im SWR Fernsehen sowie in den SWR Hörfunkprogrammen werden über das Cannstatter Volksfest berichten.

Das geplante Programm im Überblick:

„Das Jahr ohne Sommer – wie das Cannstatter Volksfest entstand“
Dokumentation, 23. September 2018, 20.15 Uhr im SWR Fernsehen

„Festumzug 173. Cannstatter Volksfest“
Livesendung, 30. September 2018, 13.45 bis 16 Uhr im SWR Fernsehen

„Historisches Volksfest“
Livesendung, 30. September 2018, 16 bis 18 Uhr im SWR Fernsehen

„Regionencheck“
24. bis 28. September 2018, SWR4 Baden-Württemberg

„Tag des offenen Hofes“
29. September 2018, SWR4 Baden-Württemberg


Pressekontakt: Katja Matschinski

Bildkommunikation

Telefon:
07221 929 26868
zum Mailformular