Bitte warten...

4.5.2017, SWR3 „SWR3 Comedy Festival“ hat begonnen

Eröffnung am 4. Mai in Bad Dürkheim / rund 20 Comedy-Stars und Newcomer auf fünf Bühnen an drei Tagen / Verleihung des „SWR3 Comedy Förderpreises“ am 6. Mai

Am heutigen Donnerstag (4. Mai 2017) wurde um 18:30 Uhr das zweite „SWR3 Comedy Festival“ in Bad Dürkheim durch SWR3 Programmchef Thomas Jung eröffnet. Er begrüßte das Publikum mit den Worten „Wir haben Ihnen letztes Jahr versprochen, das ‚SWR3 Comedy Festival‘ kommt wieder nach Bad Dürkheim. Hier sind wir! Wir hatten ihnen letztes Jahr auch versprochen, dass dieses Festival stetig wachsen wird und das halten wir ein.“ Auf der Schlossplatz-Bühne gibt es in diesem Jahr nicht nur Talks, sondern auch Comedy-Kostproben und Party, und das alles kostenlos. Auch die Planungen für das nächste Jahr sind schon fortgeschritten: „Der Termin steht schon fest, es ist der 26. bis 28. April 2018“, so Jung. Das SWR3 Comedy-Duo „Zeus und Wirbitzky“ spielte zum Auftakt eine einstündige Show in der ausverkauften Salierhalle. Nach der Eröffnungsveranstaltung stehen noch Onkel Fisch, Pawel Popolski sowie die Comedy-Newcomer Alain Frei, Sandra Da Vina und die „SWR3 Comedy Förderpreis“-Gewinnerin 2016 Anne Vogd auf der Bühne.

SWR3 Programmchef Thomas Jung eröffnet „SWR3 Comedy Festival“

SWR3 Programmchef Thomas Jung eröffnet „SWR3 Comedy Festival“

Comedy-Stars und Newcomer in Bad Dürkheim

Von Kabarett, über Puppet- bis hin zur Musik-Comedy: Das Publikum in Bad Dürkheim bekommt ein vielseitiges Festivalprogramm zu sehen. Rund 20 Künstler werden auf fünf Bühnen drei Tage lang unterhalten. Dabei sind Comedy-Stars wie Urban Priol, Johann König, Barbara Ruscher und Mundstuhl, aber auch Newcomer, die auf der „New Comedy Bühne“ im Dürkheimer Haus ihr Repertoire zeigen. Am Samstag, 6. Mai, wird erneut der „SWR3 Comedy Förderpreis“ verliehen. Fünf Nachwuchstalente zeigen dem Publikum und einer Jury ab 16 Uhr auf der Live-Bühne auf dem Schlossplatz ihr Können. In der Jury sitzen neben Andreas Müller auch Urban Priol und Barbara Ruscher sowie YouTuber Christian Brandes alias Schlecky Silberstein. Zu gewinnen gibt es u. a. ein Coaching der SWR3 Comedy-Redaktion unter Leitung von Andreas Müller. Die Preisträgerin bzw. der Preisträger erhält darüber hinaus die Möglichkeit, ihr bzw. sein Repertoire zu zeigen: live, im Radio und im Web.

Kostenfreies Rahmenprogramm

Vor den Shows findet an den Nachmittagen ein kostenfreies Rahmenprogramm auf dem Schlossplatz statt. „SWR3 Morningshow“-Moderator Jonathan „Jontsch“ Schächter interviewt die Festivalkünstler sowie die Stars hinter den YouTube-Kanälen „Walulis“, „Janasdiary“ und dem „Bohemian Browser Ballett“ auf der Live-Bühne. Festivalbesucher ohne Tickets können die Shows auf der Videowand verfolgen. Ebenfalls zum Rahmenprogramm gehören in diesem Jahr neben den SWR3 Partynächten und dem verkaufsoffenen Samstag die „SWR3 Live Lyrix“. Am Freitag- und Samstagabend bringen die Schauspieler Alexandra Kamp und Ron Spiess die Geschichten hinter bekannten Songtexten in ihrer eigenen, witzigen Form auf die Bühne. Die Shows können per Livestream auf www.SWR3.de verfolgt werden, außerdem sendet SWR3 an allen drei Tagen das Festivalradio live aus Bad Dürkheim.

Comedy ist fest im Programm verankert

Als Programmelement gehört Comedy schon lange zu SWR3 und hat Serien wie etwa „Feinkost Zipp“, „Taxi Sharia“, „Jogis Jungs“ oder „Die Grokos“ hervorgebracht, die in der deutschen Radiolandschaft zum Kult geworden sind.

Pressekontakt: Corinna Scheer

Bildkommunikation

Telefon:
07221 929 26868
zum Mailformular