Bitte warten...

27.1.2017, SWR Fernsehen Debüt im Dritten: Nellys Abenteuer

Ein mitreißender Familienfilm über Mut, fremde Kulturen und echte Freundschaft.

„Nellys Abenteuer“ erzählt die Geschichte der 13-jährigen Nelly, die den Sommerurlaub mit ihren Eltern Anne und Robert im rumänischen Siebenbürgen verbringen soll. Doch das Flugzeug, das sie dort hinbringen soll, landet nicht in Sibiu, sondern auf einem kleinen Acker mitten in der Walachei. Und so beginnt für Nelly der abenteuerlichste Sommer überhaupt.

1:52 min

Mehr Info

Trailer

Nellys Abenteuer

SWR

Unfreiwilliger Abenteuerurlaub

Die 13-jährige Nelly Klabund ist stinksauer! Gegen ihren Willen soll sie die Sommerferien mit ihren Eltern in Rumänien verbringen. Gleich bei der Anreise läuft so einiges schief – das Flugzeug landet außerplanmäßig mitten in der Walachei und dann verrät der vermeintliche Reiseleiter Holzinger Nelly aus Versehen ein Geheimnis: Familie Klabund soll schon bald ins rumänische Siebenbürgen ziehen, da Nellys Vater hier einen tollen neuen Job annehmen wird. Nelly ist geschockt! Ihr ganzes Leben soll sie aufgeben – ihre Freunde, die Schule, den Skatepark? Niemals!

Verloren in Rumänien

Nelly dreht durch, rennt weg und irrt verloren durch eine fremde Stadt mitten in Rumänien. Dabei läuft sie geradewegs in die Arme von zwei zwielichtigen Gestalten. Die beiden entpuppen sich als die fiesen Schurken Hokus und Lancu, die Nelly entführen und in einem entlegenen Romadorf verstecken. Dort lernt Nelly eine ihr unbekannte Welt kennen und freundet sich mit dem geheimnisvollen Tibi und dessen Schwester Roxana an. Als die beiden Nelly zur Flucht verhelfen, geht das Abenteuer erst richtig los.

Weltpremiere beim Transsilvania International Film Festival

Das fiktionale Debüt des mit seinem Dokumentarfilm „Die Blumen der Hausfrau“ bekanntgewordenen Regisseurs Dominik Wessely entstand als Zusammenarbeit zwischen den Redaktionen „Debüt im Dritten“ und Familienprogramm des SWR. Das Drehbuch zu „Nellys Abenteuer“ schrieben Jens Becker und Uta Kolano, es spielen u. a. Flora Li Thiemann, Julia Richter, Kai Lentrodt, Hagi Lăcătuş, Raisa Milhai, Gustav Peter Wöhler, Marcel Costea und George Piștereanu. Produziert wurde der Film von Indi Film in Koproduktion mit Bastei Media und Rommel Film, SWR und SR. Der Film eröffnete das Kinderfilmfest beim Filmfest München und wurde unter anderem mit dem Preis als bester Film für über Zehnjährige beim renommierten Giffoni-Festival ausgezeichnet.


Debüt im Dritten: Nellys Abenteuer
12.11.2017, 13:00 Uhr im SWR Fernsehen, gefolgt von einer Diskussionssendung

1/1

Nellys Abenteuer von Dominik Wessely

In Detailansicht öffnen

Die 13jährige Nelly verbringt die Ferien mit ihren Eltern in Rumänien. v.li.: Anna (Julia Richter), Robert (Kai Lentrodt) und Nelly (Flora Thiemann).

Die 13jährige Nelly verbringt die Ferien mit ihren Eltern in Rumänien. v.li.: Anna (Julia Richter), Robert (Kai Lentrodt) und Nelly (Flora Thiemann).

Als sie erfährt, dass der Vater hier einen neuen Job bekommt und die Familie nach Siebenbürgen umziehen soll, wird sie sauer und haut ab. v.li. Robert (Kai Lentrodt), Nelly (Flora Thiemann) und Anna (Julia Richter).

Sie gerät in die Fänge von Kriminellen. Die Freundschaft mit zwei Romakindern hilft ihr zu überleben und die Eltern wieder zu finden. Nelly (Flora Thiemann,) und Tibi (Hagi Lacatus).

In dem Romadorf lernt Nelly eine ihr unbekannte Welt kennen und freundet sich mit dem geheimnisvollen Tibi und dessen Schwester Roxana an. v.li. Roxana (Mihai Raisa), Nelly (Flora Thiemann und Tibi (Hagi Lacatus).

Nelly (Flora Thiemann,) und Tibi (Hagi Lacatus)

Nelly (Flora Thiemann, re.) und Tibi (Hagi Lacatus).

Pressekontakt: Annette Gilcher

Bildkommunikation

Telefon:
07221 929 26868
zum Mailformular