Bitte warten...

26.-28. April in Bad Dürkheim SWR3 Comedy Festival 2018

26.-28. April in Bad Dürkheim mit Mirja Boes & die Honkey Donkeys, Chris Tall, Ingo Appelt, Gernot Hassknecht u. a.

Vom 26. bis 28. April 2018 findet das dritte „SWR3 Comedy Festival“ in Bad Dürkheim statt. Rund 20 Künstler treten an den drei Tagen auf fünf Bühnen auf.

1/1

Künstler des „SWR3 Comedy Festivals“ 2018

Chris Tall

Mirja Boes & Die Honkey Donkeys

Markus Krebs

Matze Knop

Michael Hatzius

OROPAX

Ingo Appelt

Sebastian Pufpaff

Idil Baydar

Christoph Sonntag

Gernot Hassknecht


Neben Stars wie Mirja Boes & die Honkey Donkeys, Chris Tall, Ingo Appelt oder Gernot Hassknecht präsentiert SWR3 auch in diesem Jahr auch wieder viele Newcomer der Comedyszene – vom 26. bis 28. April 2018 auf dem „SWR3 Comedy Festival“ in Bad Dürkheim.


Bühnenprogramm

Donnerstag, 26. April 2018
18 bis 19 Uhr | Salierhalle | Mirja Boes & die Honkey Donkeys
19:30 bis 20:30 Uhr | Brunnenhalle | Markus Krebs
21 bis 22 Uhr | Salierhalle | Chris Tall
22:30 bis 23:30 Uhr | Dürkheimer Haus | Cüneyt Akan, Fee Badenius und Stefan Danziger

Freitag, 27. April 2018
18 bis 19 Uhr | Salierhalle | Matze Knop
19:30 bis 20:30 Uhr | Kurhaus | Michael Hatzius
19:30 bis 20:30 Uhr | Brunnenhalle | Oropax
21 bis 22 Uhr | Salierhalle | Ingo Appelt
22:30 bis 23:30 Uhr | Dürkheimer Haus | David Kebe, Marten de Wall und Moritz Neumeier

Samstag, 6. April 2018
18 bis 19 Uhr | Salierhalle | Sebastian Pufpaff
19:30 bis 20:30 Uhr | Kurhaus | Idil Baydar
19:30 bis 20:30 Uhr | Brunnenhalle | Christoph Sonntag
21 bis 22 Uhr | Salierhalle | Gernot Hassknecht
22:30 bis 23:30 Uhr | Dürkheimer Haus | Friedemann Weise, Markus Kapp und Tino Bomelino

Rahmenprogramm

„SWR3 Live-Bühne”
An allen Festivaltagen gibt es an der „SWR3 Live-Bühne“ auf dem Schlossplatz ein kostenfreies Pro-gramm mit Künstlerinterviews und Stand-up-Einlagen der Comedians. Moderation: „SWR3 Morningshow“-Moderator Kemal Goga. Besucher, die keine Karten erhalten haben, können die Abendveranstaltungen live auf der Leinwand verfolgen.

Donnerstag, 26. April 2018, ab 16:15 Uhr
16:15–16:30 Uhr Interview Mirja Boes
16:45–17:00 Uhr Interview Chris Tall
17:15–17:30 Uhr Interview Cüneyt Akan, Fee Badenius, Stefan Danziger
17:45–18:00 Uhr Interview Markus Krebs

Freitag, 27. April 2018, ab 15 Uhr
15:00–15:15 Uhr Interview Matze Knop
15:30–15:45 Uhr Interview Michael Hatzius
16:00–16:15 Uhr Interview Oropax
16:30–16:45 Uhr Interview David Kebe, Marten de Wall, Moritz Neumeier
17:00–17:15 Uhr Interview WUMMS
17:30–17:45 Uhr Interview Ingo Appelt

Samstag, 28. April 2018, ab 14 Uhr
14:00–14:15 Uhr Interview Idil Baydar
14:30–14:45 Uhr Interview Friedemann Weise, Markus Kapp, Tino Bomelino
15:00–15:15 Uhr Interview Sebastian Pufpaff
15:30–15:45 Uhr Interview Christoph Sonntag
16:00–16:15 Uhr Interview Gernot Hassknecht
16:30–18:00 Uhr Live-Comedy Finale des „SWR3 Comedy-Förderpreises“

Hinweis: Kurzfristige Änderungen möglich und vorbehalten.


„SWR3 Live Lyrix“: Ron Spiess, Natalia Avelon, Ben Streubel

„SWR3 Live Lyrix“: Ron Spiess, Natalia Avelon, Ben Streubel


Live-Lyrix

Songtexte, die unter die Haut gehen, Performances, die begeistern – die „SWR3 Live Lyrix“ sind Kult. SWR3 Moderator Ben Streubel und die Schauspieler Natalia Avelon und Ron Spiess stellen die Inhalte verschiedener Songs schauspielerisch dar – mit tollen Kostümen und unglaublicher Intensität. Für das SWR3 Comedy Festival hat die SWR3-Live-Lyrix-Crew eine Spezial-Fun-Edition nur für das Festival-Publikum zusammengestellt: mit den lustigsten Hits – beziehungsweise mit den abgedrehtesten Übersetzungen.

Freitag und Samstag jeweils 18:15–18:45 Uhr und 21:15–21:45 Uhr auf der Dachterrasse des Kurhauses (bei schlechtem Wetter im großen Kursaal).
Der Eintritt ist frei (begrenzte Kapazität).

Verlängerte Öffnungszeiten in Bad Dürkheim

Verlängerte Öffnungszeiten in Bad Dürkheim

Verlängerte Öffnungszeiten in den Geschäften

An allen drei Festivaltagen sind die Geschäfte in der Bad Dürkheimer Innenstadt bis 20 Uhr geöffnet.


Pressekontakt: Corinna Scheer

Bildkommunikation

Telefon:
07221 929 26868
zum Mailformular

Mehr zum Thema im SWR: