Bitte warten...

25.5.2016, SWR2 „vision string quartet“ in Edenkoben live erleben

„SWR2 New Talent“ aus Berlin am 4. Juni in Edenkoben / Konzert im Schloss Villa Ludwigshöhe mit Werken von Beethoven, Debussy und Bartók

Das 2012 gegründete „vision string quartet“ tritt am Samstag, 4. Juni, im Schloss Villa Ludwigshöhe in Edenkoben auf. Die vier jungen Musiker kombinieren Jazz- und Crossover-Kompositionen mit Werken von Beethoven, Debussy und Bartók. Die spielfreudige Band aus Berlin ist seit 2015 Teil des Programms „SWR2 New Talent“, das junge Künstler drei Jahre intensiv fördert.

Jakob Encke, Daniel Stoll (Violine), Sander Stuart (Viola) und Leonard Disselhorst (Violoncello)

Jakob Encke, Daniel Stoll (Violinen), Leonard Disselhorst (Violoncello) und Sander Stuart (Viola)

Mischung aus Klassik, Jazz und Crossover

Die Mitglieder des „vision string quartet“ sind nach Sängerin Hanna-Elisabeth Müller, Pianist Alexej Gorlatch und Cellistin Janina Ruh das vierte Klassiktalent, das von der SWR2 Musikredaktion in das Förderprogramm aufgenommen wurde. Jakob Encke (21), Daniel Stoll (24), Sander Stuart (24) und Leonard Disselhorst (25) beeindrucken nicht nur durch ihre atemberaubende Virtuosität an den Instrumenten, sondern vor allem durch ihre individuelle klangliche Herangehensweise sowie das breite Spektrum von Klassik über Jazz bis Crossover.

Beim Konzert in Edenkoben wird das Quartett konventionelle, klassische Stücke interpretieren und das Publikum so in die faszinierende Welt der Streichmusik eintauchen lassen. Sander Stuart: „Beethoven mit seinem intensiven, dichten und stürmischen "Serioso"-Quartett, Debussy mit schwelgenden, farbenreichen Traumwelten aus seinem einzigen komponierten Streichquartett in g-Moll. Unterschiedlicher kaum vorstellbar, bilden diese beiden Meister zwei große Einflüsse auf den faszinierenden Béla Bartók und sein vor Energie beinahe zerberstendes Streichquartett Nr. 5.“

Streichquartett mit vielversprechenden Perspektiven

Das „vision string quartet“ steht seit April 2015 für drei Jahre im Fokus von „SWR2 New Talent“ und hat so die Chance, seine mediale Präsenz durch Konzerte, Radioproduktionen und Interviews zu erhöhen. Im Förderzeitraum errang das Quartett den 1. Preis beim Felix Mendelssohn Bartholdy Wettbewerb in Berlin und gastierte auf renommierten Konzertbühnen in Hitzacker, Luxemburg und auf Festivals wie den Musikfestspielen Mecklenburg-Vorpommern oder den Thüringer Bachwochen. Das Konzert im Schloss Villa Ludwigshöhe in Edenkoben bietet den Besuchern einen Vorgeschmack auf die aussichtsreiche Karriere des vielseitigen Quartetts.

Konzerttermin: Samstag, 4. Juni 2016, 20 Uhr, Edenkoben, Schloss Villa Ludwigshöhe

Pressekontakt: Oliver Kopitzke