Bitte warten...

Karriere Volontariat multimedialer Aufnahmeleiter/in

Ausbildung im SWR - offen, vielseitig und zukunftsorientiert.

3:44 min

Mehr Info

Einblicke in das Volontariat multimediale Aufnahmeleitung

Nils Dampz, Arne Rausch, Corinne Marczynski

Unser Reporter Nils Dampz schaut Aufnahmeleiter Marcel Klein einen Tag lang über die Schulter und zeigt was er in der Ausbildung alles macht.

Was Volontärinnen und Volontäre für Aufnahmeleitung machen

Die multimediale Aufnahmeleitung koordiniert die Abläufe von Studioproduktionen oder Außeneinsätze für Fernsehen, Streamings und Web/ Social Media. Sie arbeitet der Produktionsleitung bei der Erstellung von Kalkulationen und Produktionsplänen zu. Dabei hat sie immer sowohl die gesetzlichen als auch tarifrechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte zu berücksichtigen. Die Aufnahmeleitung ist für einen störungsfreien Produktionsablauf zuständig und muss auch unvorhergesehene Ereignisse im Blick haben.

Volontärinnen und Volontäre wirken bei diesen Produktionen aktiv mit, wobei vor allem die Planung und Durchführung im Vordergrund steht. Sie werden in verschiedenen Bereichen, von Sport über Unterhaltungsendungen und szenische Produktionen bis Nachrichten eingesetzt. Sie betreuen Kamerateams und Liveübertragungen. Dafür ist neben Organisationstalent auch kompetentes, vertrauensvolles Auftreten und Freude an der Teamarbeit gefragt. Multimedialität sollte ebenso wie Flexibilität eine Selbstverständlichkeit sein.

Beginn: 1. September 2018
Ort: Baden-Baden, Mainz und Stuttgart
Dauer: 2 Jahre
Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018

Bewerbung:
Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und sonstige Bescheinigungen

Ansprechpartner/in:
Michael Becker 07221 929 22884

Wen wir suchen

Menschen, die sich mit dem öffentlich-rechtlichen Auftrag und unseren Programmen identifizieren und die bereit sind, die Zukunft des größten Medienunternehmens im Südwesten mitzugestalten.

Was wir voraussetzen

  • Eine mittlere Reife oder Abitur und eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung vorzugsweise in einem Medienunternehmen.
  • Darüber hinaus sind für uns Nachweise über Praktika aus dem Bereich Film- und Fernsehproduktion sowie ein Führerschein der Klasse B (3) wichtig.
  • Für die Planung und Durchführung von Fernsehproduktionen sind organisatorisches Geschick und Teamfähigkeit wichtige Voraussetzungen.
  • Neben Führungsqualitäten, sind auch Fähigkeiten wie das Herbeiführen von Konfliktlösungen sowie das Bewältigen von Stresssituationen wichtig.

Warum der SWR

"In meinem SWR Volontariat als Aufnahmeleiterin bekomme ich trimedial fachliche und technische Kompetenzen vermittelt, die ich für meinen späteren Berufsweg brauche. Der SWR ermöglicht mir genaue Einblicke in den Beruf als Aufnahmeleiterin und gibt mir das nötige Vertrauen um über meine Aufgaben hinauszuwachsen."
(Sahar Mehdizadeh, Aufnahmeleiterin)

Vielfalt im SWR

Der SWR verfolgt das Ziel der beruflichen Chancengleichheit von Frauen und Männern und fordert daher Frauen auf, sich zu bewerben.
Zudem fördern wir die Chancengleichheit unserer Mitarbeitenden ungeachtet ihrer Nationalität, Hautfarbe, ethnischen Herkunft, Religion, Weltanschauung, etwaiger Behinderung, sexuellen Identität sowie ihres Geschlechts oder Alters.

Aktuelles zum Unternehmen und Programm