Eine Hospitantin führt ein Interview (Foto: SWR, Ronny Zimmermann)

Heimat für Talente Journalistische Hospitanz (m/w/d)

SWR3 oder DASDING, Zur Sache Baden-Württemberg oder die Landesschau Rheinland-Pfalz, SWR.de, Marktcheck oder das Nachtcafé: Wir bieten einen Blick hinter die Kulissen der SWR Programmangebote.

Unser Angebot

  • Journalistische Hospitanzen sind meist vierwöchige Aufenthalte in Redaktionen während des Studiums.
  • Sie bieten Einblicke in Hörfunk, Fernsehen oder Online-Journalismus.
  • Von Redaktion zu Redaktion sind die Einsatzmöglichkeiten unterschiedlich. Besondere Interessen werden nach Möglichkeit berücksichtigt.
  • Hospitanzen sind an den Standorten des SWR in Stuttgart, Baden-Baden und Mainz sowie in den Regionalstudios möglich.

Wen wir suchen

Menschen, die sich mit dem öffentlich-rechtlichen Auftrag und unseren Programmen identifizieren und die bereit sind, die Zukunft des größten Medienunternehmens im Südwesten mitzugestalten.

Ihr Profil

  • In der Regel sollte das 3. Semester vor Beginn der Hospitanz abgeschlossen sein.
  • Sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift.
  • Bewerben können sich Studierende aller Fachrichtungen. Von Vorteil sind jedoch Studienrichtungen wie z.B. Wirtschaftswissenschaften, Soziologie, Naturwissenschaften, Jura, etc.
  • Hospitanzen nach abgeschlossenem Studium sind leider nicht möglich.

Vielfalt im SWR

Der SWR verfolgt das Ziel der beruflichen Chancengleichheit von Frauen und Männern und fordert daher Frauen auf, sich zu bewerben. Zudem fördern wir die Chancengleichheit unserer Mitarbeitenden ungeachtet ihrer Nationalität, Hautfarbe, ethnischen Herkunft, Religion, Weltanschauung, etwaiger Behinderung, sexuellen Identität sowie ihres Geschlechts oder Alters.

STAND