Das Bild zeigt eine Auszubildende im Bereich Maßschneiderei (Foto: SWR, Gundula Krause)

Heimat für Talente Maßschneider (m/w/d)

Was Maßschneiderinnen und Maßschneider machen

Die Auszubildenden zum Maßschneider fertigen mit Kreativität und einem Auge für Gestaltung individuelle Kleidungsstücke. Als kreative Köpfe in unserem Unternehmen behalten sie dabei alles im Blick, was bei der Herstellung beachtet werden muss. Hierzu zählen zum Beispiel die Planung und Vorbereitung von Arbeitsabläufen sowie die Auswahl und der Umgang mit verschiedenen Stoffen und Garnen. Bevor unsere Moderatorinnen und Moderatoren sowie Schauspielerinnen und Schauspieler mit entsprechenden Kostümen und Gewändern ausgestattet werden können, müssen die Maßschneiderinnen und Maßschneider zunächst die Werk- und Hilfsstoffen zuschneiden und im Anschluss durch die jeweiligen Arbeitsgeräte und Maschinen unter Verwendung der verschiedenen Sticharten fertigstellen. Abschließend werden die Kleidungstücke gebügelt und fixiert. Die Auszubildenden dürfen dabei komplette Näh- und Teilarbeiten selbst ausführen. 

Wen wir suchen

Menschen, die sich mit dem öffentlich-rechtlichen Auftrag und unseren Programmen identifizieren und die bereit sind, die Zukunft des größten Medienunternehmens im Südwesten mitzugestalten.

Was wir voraussetzen


  • Einen guten Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder Abitur.
  • Für das Erstellen von individuellen Kleidungsstücken sind neben handwerklichem und feinmotorischem Geschick auch Geduld und ein ausgeprägtes räumliches Sehvermögen eine wichtige Voraussetzung.
  • Darüber hinaus ist es wichtig, dass keine Allergien auf Nähmaterialien und Stoffe vorhanden sind.

Vielfalt im SWR

Der SWR verfolgt das Ziel der beruflichen Chancengleichheit von Frauen und Männern und fordert daher Frauen auf, sich zu bewerben. Zudem fördern wir die Chancengleichheit unserer Mitarbeitenden ungeachtet ihrer Nationalität, Hautfarbe, ethnischen Herkunft, Religion, Weltanschauung, etwaiger Behinderung, sexuellen Identität sowie ihres Geschlechts oder Alters.

Ich schätze die Abwechslung im SWR, die ich sowohl beim Herstellen von Kostümen der heutigen Zeit als auch beim Nähen von Kleidung aus verschiedenen Jahrzehnten  erlebe. Das Tolle an der Ausbildung ist auch, dass ich das alte Handwerk von Grund auf in angenehmer Atmosphäre von Profis erlerne.

Corinna Kolter, Maßschneiderin
Dauer
STAND