Bitte warten...

Reiseblogger auf der CMT Urlaub machen wie die Profis

Reiseblogger sind viel unterwegs und haben schon die verschiedensten Ecken der Welt erkundet. Mal abenteuerlich als Backpacker, mal luxuriös im Sternehotel oder einfach zusammen mit Freunden im Bulli. Tanja Starck ist Reisebloggerin und hat uns ein paar Tipps für den nächsten Urlaub gegeben.

Tanja Starck, Reisebloggerin

Tanja Starck hat einen Traum: Jeden Kontinent einmal bereisen. Südamerika und die Antarktis fehlen noch.

Tipp 1: Planen, Planen, Planen

Zu wissen, was es vor Ort Spannendes gibt, ist das A und O. Wo sich informieren? Wenn man schon einmal im Internet unterwegs ist, dann doch wohl auf Reiseblogs.

Tipp 2: Offen sein für Neues

Eigentlich ein Gegensatz zu Punkt Nummer eins, aber ein strenger Zeitplan lässt keine Zeit für spontane Entdeckungen. Und die machen doch auch den Urlaub aus.

Tipp 3: Haupturlaubszeiten vermeiden

Klar, dann sind vielleicht nur 20 statt 30 Grad, dafür hat man leere Strände und keine überfüllten Museen. Billiger ist es meistens auch.

Tipp 4: Kommunikation ist alles

Lieber alles durchgeplant oder doch der spontane Kurztrip? Das sollte vorher mit der Reisebegleitung abgesprochen werden!

Tipp 5: Koffer nicht zu voll machen

Einfach mal das dritte Abend-Outfit draußen lassen. So muss man auch nicht bei der Gepäckabgabe bibbern – Stichwort "Übergepäck".

Handy

Auf ihrem Reiseblog berichtet Tanja Starck von ihren Erlebnissen.