kaufmännische Ausbildungsleiterin Christine Strohmaier (Foto: SWR)

15. September 2020, Steckbrief

Unsere Ausbildungsleiterin für den kaufmännischen Bereich stellt sich vor

STAND

🎬 Heute im Fokus: Christine Strohmaier

Wie sind Sie zum SWR gekommen?

2001 habe ich eine neue berufliche Herausforderung in meiner Heimatstadt Stuttgart gesucht. Ich hatte Glück und habe im SWR eine Stelle mit vielfältigen interessanten Aufgaben gefunden, in der ich mich in all den Jahren stetig weiterentwickeln konnte.

Seit wann sind Sie Ausbildungsleiterin?

Mit Ausbildungsfragen und -projekten habe ich seit Beginn meiner Tätigkeit im SWR zu tun. Für die kaufmännische Ausbildung in Baden-Baden, Mainz und Stuttgart bin ich – nach 2001 bis 2005 - wieder seit 2017 zuständig.

Was macht die Ausbildung beim SWR in Ihren Augen besonders?

Ich beneide die Azubis und Dual Studierenden immer ein wenig: die Einsätze sind so vielfältig und abwechslungsreich – es ist für jeden etwas dabei! Zudem entwickelt sich der SWR als öffentlich-rechtliches Medienunternehmen ständig weiter. Hier mitzugestalten ist spannend und herausfordernd!

Wie wichtig ist es für Sie die erste Anlaufstelle für die Azubis zu sein, wenn’s mal klemmt?

Das ist eine sehr wichtige Funktion: nicht alles in der Ausbildung läuft immer 100% nach Wunsch – manchmal muss man nachsteuern, unterstützen oder auch vermitteln. Da ist eine gute Vertrauensbasis zwischen den Azubis/Dual Studierenden und mir und meinem Team sehr wichtig.

Ihr Tipp an unsere potenziellen Azubis für einen gelungenen Ausbildungsstart im SWR?

Seid neugierig auf Eure Ausbildung! Informiert Euch über den Betrieb und die Bedingungen! Die Ausbilder und Azubikollegen beantworten euch gerne all eure Fragen, so dass euch der Betrieb schnell vertraut wird und ihr sicher in die Ausbildung starten könnt.

STAND
AUTOR/IN