Das Bild zeigt eine IT'lerin im Serverraum (Foto: SWR, Gundula Krause)

Der Südwestrundfunk sucht zwei

DevOps Engineers (w/m/d) in der Abteilung IT-Infrastruktur

STAND

Wir dienen der Gesellschaft. Wir hören den Menschen zu. Wir stehen für lebendige Demokratie und solidarisches Zusammenleben. Wir bieten mit unseren unabhängigen Angeboten allen Menschen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Orientierung, Heimat und Geborgenheit.

IHRE AUFGABEN

In der digitalen Transformation spielt Technologie eine zentrale Rolle. Insbesondere Cloud-Technologien gewinnen an Wichtigkeit. Dabei ist der stabile, zukunftsfähige und ganzheitliche Betrieb Cloud-nativer Anwendungen von zentraler Bedeutung. Das gilt besonders für die ARD Mediathek und ARD Audiothek und ihre technische Plattform. Für diese Themen braucht es ambitionierte und wissbegierige Menschen, die Lust darauf haben, ihren Horizont zu erweitern und die Digitalisierung der Medienlandschaft voranzubringen.

  • Sie erarbeiten als Teil eines innovativen Teams selbstständig und verantwortlich Lösungen für komplexe Probleme im Betrieb der modernen Microservice-Umgebungen
  • Sie betreuen konkret im Fachteam Cloud-Operations den DevOps-Prozess, beginnend mit der ARD Mediathek und der ARD Audiothek
  • Für die Zukunft sind Sie offen, auch weitere Cloud-native Produkte oder auch Transformationsprozesse in Richtung Cloud zu begleiten; dabei entwickeln Sie den zugehörigen Toolbaukasten weiter und verantworten Prozesse wie z. B. das Deployment
  • Gemeinsam mit Entwickler*innen verbessern Sie kontinuierlich die Stabilität und Sicherheit der Cloud-nativen Services

IHR PROFIL

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung und haben Erfahrung mit den gängigen Tools aus der DevOps-Welt für Container, Orchestrierung und Continuous Integration, RESTful APIs
  • Erfahrung mit Microservices, Cloud-nativen Infrastrukturen und eventbasierten Systemen im medialen Umfeld sind von Vorteil
  • Sie haben Spaß daran, gemeinsam Probleme zu lösen und weiterzudenken
  • Ein hoher Anspruch an Qualität sowie Ergebnisorientierung zeichnet Sie aus und Sie bringen Begeisterung für Online-Content und digitale Plattformen mit
  • Sie identifizieren sich mit dem öffentlich-rechtlichen Grundgedanken
  • Sie verfügen über Kreativität, Ausdauer und Teamfähigkeit

ECKDATEN

Ausschreibungsnummer169-2022
SWR LaufbahnSystem- und Anwendungsmanager (w/m/d)
Eintrittsdatumzum nächstmöglichen Zeitpunkt
BeschäftigungsartFestanstellung
StandortBaden-Baden, Mainz oder Stuttgart
Kontakt im PersonalmanagementElfi Dilger, 07221 929 23544

WAS WIR BIETEN

Zeitgemäße, lebensphasenorientierte Arbeitszeit-, Arbeitsort- und Zeitkontenmodelle sowie weitere attraktive Rahmenbedingungen begleiten und fördern den interessanten und vielseitigen beruflichen Werdegang unserer Beschäftigten. Was der SWR als Arbeitgeber zu bieten hat, haben wir hier übersichtlich zusammengestellt.
Die Stelle ist teilbar.

VIELFALT IM SWR

Der SWR verfolgt das Ziel der beruflichen Chancengleichheit von Frauen und Männern und fordert daher Frauen auf, sich zu bewerben.

Wir sind Unterzeichner der „Charta der Vielfalt“ und fördern die Vielfalt in unserer Belegschaft. Jede Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Alter, sexueller Orientierung oder einer Behinderung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

STAND
AUTOR/IN
SWR