Eröffnungspressekonferenz CMT 2023 (Foto: SWR)

Tourismusmesse CMT ist gestartet

Endlich wieder Urlaub

STAND
AUTOR/IN
Nikolas Rödelberger
Paul Jens

Nach zweijähriger Corona-Pause findet die weltgrößte Publikumsmesse für Freizeit und Tourismus wieder in Präsenz statt. Neben der Mongolei als Partnerland spielen nationale Partner eine große Rolle.  

Neun Tage lang steht in den Hallen der Messe Stuttgart alles im Zeichen von Urlaub, Freizeit und Erholung. Vom 14. bis 22. Januar 2023 ist die Urlaubsmesse CMT für Besucherinnen und Besucher geöffnet.  

Von Ostasien bis in die heimische Region  

Das Partnerland Mongolei präsentiert sich an einem eigenen Stand in Halle 4. Die Bundesgartenschau in Mannheim, die Nationalparkregion Schwarzwald und die Landesarbeitsgemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof Baden-Württemberg sind wichtige heimische Partnerregionen der CMT 2023.  

Blick in eine mongolische Jurte (Foto: Pressestelle, Landesmesse Stuttgart)
Blick ins Innere einer typischen mongolischen Jurte Pressestelle Landesmesse Stuttgart

Die CMT wird auch in diesem Jahr von Partnermessen ergänzt: am ersten Messe-Wochenende (14. bis 16. Januar) von der "Fahrrad- und Wander-Reisen" sowie der "Golf- und Wellness-Reisen". Am zweiten Wochenende (19. bis 22. Januar) folgen "Kreuzfahrt- und Schiffs-Reisen". Zur selben Zeit ist erstmals die "Interdive" - eine Messe für Tauch-Reisen, Tauch- und Schnorchel-Sport - mit dabei. Zusätzlich wird am Samstag, 21. Januar, die Gleitschirm- und Drachenmesse "Thermik" stattfinden.  

SWR-Bühne und SWR-Messeradio  

Auf der Atriumsbühne im Eingangsbereich der Messe führt ein Team des SWR durch das Programm der Messetage. Auftritte und spannende mit Gesprächspartnerinnen und -partner warten auf das Messepublikum. Zusätzlich zum Bühnenprogramm produziert der SWR ein CMT-Messeradio und sendet täglich von 15-16 Uhr eine einstündige Live-Sendung direkt von der Bühne im Atrium.  

Menschen reisen wieder mehr 

Nach zwei schwierigen Corona-Jahren erholt sich die Reisebranche langsam wieder. Professor Martin Lohmann von der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) rechnet für 2022 mit 456 Millionen Gästeübernachtungen in Deutschland. Das wären fast 150 Millionen Übernachtungen mehr als noch 2021, aber immer noch 40 Millionen weniger als vor der Pandemie. Für das laufende Jahre sagt er eine weiter steigende Nachfrage voraus - vor allem aus dem Ausland.  

Auch das Interesse an Camping-Urlauben soll nach den Zahlen der FUR weiter steigen. Passend dazu präsentieren sich auf der CMT zahlreiche Caravan- und Wohnmobilaussteller. Insgesamt gibt es 1.600 Aussteller aus über 100 Ländern in den Messehallen.  

Alle Infos rund um die CMT

Stuttgart

Bühne, Radio und Online SWR-Talente machen Content auf der CMT 2023

Seit dem 14. Januar präsentiert der SWR-Nachwuchs ein vielfältiges Programm auf der CMT. Auf der Atriumsbühne am Messeeingang, im Radio und online. Hier stellt sich das Team vor.

Stuttgart

Messe "Caravan - Motor - Touristik" Alles Wissenswerte zur CMT 2023 in Stuttgart

Mehr als 1.600 Ausstellerinnen und Aussteller werden bei der CMT 2023 ihre Angebote zeigen. Europas größte Publikumsmesse für Tourismus und Caravaning öffnet am Samstag.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Günstige Reiseangebote Reisen 2023: So lässt sich Geld sparen

Wer bereits jetzt seine Reiseplanungen für die kommenden Monate macht, kann häufig günstiger in den Urlaub fliegen - es lohnt sich, früh zu buchen.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
Nikolas Rödelberger
Paul Jens