Bitte warten...

Engagiert SWR2 fördert die jungen Stars von morgen

Musikalische Himmelsstürmer, junge Überflieger, leidenschaftliche Vollblut-Musiker – das Förderprogramm „SWR2 New Talent“ unterstützt junge Klassik-Talente auf ihrem Karriereweg. SWR2 Musikchefin Dorothea Enderle hat die Initiative 2013 ins Leben gerufen. Was zeichnet das Förderprogramm aus und welche Vorteile hat es für die Künstler? Darüber sprechen wir mit Dorothea Enderle und dem neusten New Talent Geiger Elin Kolev.


Drei Jahre Förderungen

SWR2 fördert ihm Rahmen des Programms die jungen Musiker drei Jahre lang mit Sendungen und Aufnahmen in Produktionsstudios, mit Auftritten in den renommierten Konzertreihen des SWR und als Solisten des SWR Symphonieorchesters. Jedes Jahr kommt ein neues Talent dazu.

Auswahl der Talents

Ein SWR2 New Talent wird nicht durch einen Wettbewerb gekürt und auch eine Bewerbung ist nicht möglich. Vorschläge zu denkbaren Kandidaten machen stattdessen die Redakteurinnen und Redakteure aus der SWR2 Musikabteilung, die im Laufe eines Jahres viele junge Musikerinnen und Musiker kennenlernen. Dann werden jeweils im Frühjahr gemeinsam einen Tag lang Aufnahmen angehört, es wird diskutiert und schließlich die Entscheidung gefällt.

Kriterien sind dabei nicht nur die gegenwärtigen technischen und musikalischen Fähigkeiten, sondern auch das vermutete Entwicklungs- und Reifungspotential. Die Altersgrenze für ein SWR2 New Talent liegt für Instrumentalisten bei 25 Jahren, für Sänger bei 28 Jahren. Eine Verbindung zum SWR Sendegebiet ist wünschenswert, aber keine unabdingbare Voraussetzung.

Musikalisch und technisch brillant

Die jungen Musikerinnen und Musiker, die SWR2 fördert, sind allesamt künstlerische Persönlichkeiten mit dem gewissen „Etwas“, das man so oft sucht und so selten findet – musikalisch und technisch brillant und im besten Sinne eigenwillig.

1/1

Die aktuellen New Talents

In Detailansicht öffnen

Der 20-jährige Violinist Elin Kolev aus Zwickau ist eine Hochbegabung auf der Geige und zugleich ein Schauspieltalent. Er wurde gerade am 1. September 2017 zum SWR2 New Talent gekürt.

Der 20-jährige Violinist Elin Kolev aus Zwickau ist eine Hochbegabung auf der Geige und zugleich ein Schauspieltalent. Er wurde gerade am 1. September 2017 zum SWR2 New Talent gekürt.

Der 22-jährige Trompeter Simon Höfele wird seit 2016 gefördert. Im selben Jahr gewann er den Deutschen Musikwettbewerb.

Das vision string quartet räumte 2016 beim Concours de Genève alle Preise ab, die man sich bei diesem renommierten Kammermusikwettbewerb erspielen kann. Seit 2015 sind die vier Jungs SWR2 New Talent.